wieso lachen wir andere menschen aus,wenn sie sich wehtun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil es lustig aus sieht und weil jeder ein gewisses Maß an Schadenfreude besitzt. Ich würde zum Beispiel auch meine Schwester auslachen wenn sie sich stößt oder hinfällt. Aber einen Opa oder eine Oma die auf der Straße hinfällt würde ich nicht auslachen. Da würde ich hingehen und helfen. Es kommt schon drauf an wie sich derjenige wehtut. Wenn einer vom Laster überfahren wird glaube ich nicht das es da Menschen gibt die ihn auslachen. Wenn aber jemand stolpert und sich dabei nicht sonderlich verletzt dann kann das schon ganz lustig aussehen.

Meist ist es wohl die Erleichterung ''wie gut, dass das mir nicht passiert ist''. Irgendwie stehen wir uns selbst meist ein klein wenig näher als der Rest der Welt. Das ist wohl auch ein Urinstinkt, wenn in der Herde ein Mitglied den Räubern zum Opfer gefallen ist, bedeutet das meist das Entkommen der anderen. Naja, nichts worauf man stolz sein sollte, finde ich zumindest.

Wenn es lustig (trampelig/ tollpatschig) aussah, dann schon, aber manchmal passieren ja auch Dinge, die unglaublich schmerzhaft aussehen und du lachst dann eher nicht sondern bist zB erst mal geschockt und fragst, ob was passiert ist.

Wie sagt man doch gleich? Schadenfreude ist die schönste Freude!

Ich wuerde niemals lachen, wenn mein Begleiter stuerzt, sich womoeglich verletzt,

finde das nicht lustig !

Liebe Gruesse

Auch nicht wenn er auf feuchtem Moos ausrutscht sich die Hose dabei aufreist und mit der Hand in Hundeschiss landen?

0

Was möchtest Du wissen?