Ich persönlich mache mich weniger über diese Menschen lustig, mir tut nur immer die deutsche Sprache leid, auf die in diesem Moment ein Anschlag verübt wird.

Die nachlässige Schreibweise einiger Leute ist wirklich krebserregend und oftmals wird auch der Lifestyle einer Person dadurch widergespiegelt, wie wichtig ihr ein adäquater Auftritt im Internet ist.

Dass sich jeder einmal verschreibt, ist vollkommen in Ordnung, nur manchen ist es offenbar schlichtweg gleichgültig, ob ihr Gegenüber im Internet sie versteht oder nicht.

...zur Antwort

Also ich habe diejenigen ganz gerne, die etwas süß und unbeholfen, wenn nicht sogar tollpatschig auftreten, das find ich ganz goldig.

Gepflegt und ordentlich angezogen sollte sie auch sein, vorzugsweise blond oder braun, ein schönes Rot darf es aber auch gerne sein, und selbstverständlich sollte sie etwas auf dem Kasten haben :)

...zur Antwort

Spontan würde mir einfallen:

-Flaschen vom Tisch!

-Besonders im Englischunterricht: Can you say that in English, please?

-Kann mir jemand die Tafel wischen/den Overhead holen?

-Toilette? Es war gerade Pause!

-Ihr lernt nicht für mich, sondern für euch.

-Wenn wir jetzt nicht vorankommen, gibt's den Rest als Hausaufgabe!

-Ich kriege mein Gehalt...ob ihr arbeitet oder nicht..

-Ja, ich war beim Friseur

-Nein, ich habe eure Arbeit noch nicht korrigiert.

Sobald der Fernsehschrank geholt wird: Wer kennt sich mit dem Ding aus?

Der Klassiker: Der Lehrer beendet den Unterricht, nicht die Klingel.

Ein Kracher aus meiner Schulzeit:  Ich weiß, dass ich hier in einer Anstalt bin, aber langsam frage ich mich wirklich, in welcher.



...zur Antwort