Wieso kostet Minecraft Geld?

 - (Minecraft, Geld kosten)

10 Antworten

Das ist so, weil Minecraft lizenzierte Inhalte (Zum Beispiel Copyright Musik) enthält. Und alles was eine Lizens oder ein Copyright hat, muss beim Inhaber bzw. Besitzer für viel Geld erworben werden. Der Standart Minecraft Soundtrack und alle anderen Sounds haben allen schon mehr als eine Million Euro gekostet. Außerdem saßen die Entwickler Jahre lang an der Entwicklung und Weiterentwicklung des Spiels, was sie auch immer noch quasi rund um die Uhr tun. Die gesamte Entwicklung, Produktion etc. hat Minecraft bisher über 10 Milliarden Euro gekostet. Da ist es klar, dass Mojang und Microsoft (Besitzer von Minecraft) sehr viele hart arbeitende Mitarbeiter zu bezahlen haben. Um das zu schaffen, müssen sie genug Geld für das Spiel verlangen und ordentlich Marketing und Merchandising betreiben. Deswegen ist es auch illegal sich Minecraft zu hacken und außerdem ist es gemein all den Menschen gegenüber, die sich die ganze Mühe mit Minecraft machen und gemacht haben.

Nur weil es nach etwas aussieht heißt es nicht das es das auch ist. Minecraft hat schon immer geld gekostet und wird es auch in zukunft so tun.

Und Spiele kosten geld weil nunmal dahinter entwickler stecken die bezahlt werden wollen.

Nur mal so aus interesse. Wie bitte sieht den ein Free to play spiel aus? bzw. Was unterscheidet ein free2play spiel von einem das man kaufen muss?

Minecraft kostet nun mal Geld. Das hat mehrere Gründe.

  1. Es ist sehr unfangreich und beliebt
  2. Es gehört Microsoft (Money, Money, Money, ...)
  3. Die Entwickler haben das so entschieden
  4. Das Unternehmen Mojang (Entwicklerstudio von Minecraft) würde seit 2009 extreme Verluste erleiden

Seliba

2 würde bedeuten das es vor dem Verkauf kein Geld gekostet hat. Ist also ne ziemlich bescheuerte Aussage.

1
@picasso22

Habe ich nie behauptet. Es lässt sich allerdings nicht bestreiten, dass der Preis von Minecraft seit der Übernahme deutlich gestiegen ist...

0
@picasso22

minecraft gehört monjang und microsoft es gibt ne minecraft win 10 versin

0
@Seliba

Nein, vor der Übernahme lag der Preis bei 20€ - Naja, siehs mal so - Wo früher nur ein Entwickler war (Und ja, ok, damals wars wirklich noch kostenlos :P), gibts heute 20+, auf welche das Geld verteilt wird und gleichzeitig muss Microsoft noch einiges an Minecraft verdienen, damit sich die Übernahme gelohnt hat.

1

Was möchtest Du wissen?