Wieso kommen die Babys mit dem Kopf raus und nicht mit den Beinen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das die babys mit dem kopf zuerst geboren werden ist nur mit abstand die häufigste geburtslage. es kommen aber auch andere vor, die sind jedoch häufiger mit geburtskomplikationen vergesellschaftet.

wenn die kinder mit den beinen bzw. dem steiß zuerst in den geburtskanal eintreten, kann es sein, dass die beine sich verhaken und den austritt erschweren.

der kopf ist außerdem der teil des kindes mit dem größten durchmesser, also der am schwierigsten zu gebärenden anteil.

es kann sehr viel zeit vergehen, bis dieser die engstelle passiert.

wenn das kind nun mit den beinen zuerst in den geburtskanal eintritt und die beine bereits entwickelt (geboren) sind, wird die nabelschnur durch den kopf abgeklemmt.

zu diesem zeitpunkt wird das kind weder durch die nabelschnur mit blut versorgt, noch kann es atmen, da der kopf ja noch nicht frei liegt.

deswegen besteht hier das risiko, dass das kind schaden nimmt, bzw. erstickt.

0
@mimimiimimimi

OMG! Ich hoffe das passiert mir nicht. Das wäre so schlimm.das arme Kind. DH!

0

Der Kopf ist der größte und wichtigste Teil, der geboren werden muss. Der schwierigste Teil zuerst. Die Sauerstoffzufuhr kann durch das Einklemmen der Nabelschnur während der Geburt eingeschränkt werden. Von daher ist die Aussage: Sie können keine Luft mehr bekommen, durchaus nicht von der Hand zu weisen. Dennoch sind Geburten "falsch herum" möglich, aber eben schwieriger und gefährlicher. Bei den Tieren ist es übrigens anders. Hier kommen die Beine (oder zumindest zwei davon zuerst). Aber das ist ein anderes Thema.

Es kommen ja die Vorderbeine zuerst und auf denen liegt der Kopf. Bei Schafen etc. sind Steißlagen auch riskant.

0

Dass sie vorher auch da drinnen gelebt haben ist wahr. Nur Babys kommen mit Kiemen auf die Welt. Und wenn die Fruchblase platzt müssen sie so schnell wie möglich an die Luft. Ist ein natürlicher Vorgang. Der kopf eines Babys ist groß. Und damit der nicht vom Hals abgerissen wird, wenn die Beine zuerst kommen, wird versucht das Baby mit Kopf zuerst zu gebähren.

"Nur Babys kommen mit Kiemen auf die Welt" LOL so ein Quatsch!!!

1

Mit Kiemen? Aus welcher Familie stammst denn Du? Monsters from the Black Lagoon oder was? Und der Kopf wird abgerissen, jaja...

0
@CrazyDaisy

Ich hoffe, das war jetzt eine Scherzantwort! Ansonsten: Auf welcher Schule warst Du denn? Kiemen!!!! Ts, Ts!!!

0
@CrazyDaisy

@ CrazyDaisy xD das war jetzt echt ein guter Spruch. Ich krieg mich vor Lachen nicht mehr ein. xD

0

Boah ihr SPACKEN!!!! Bevor ich mich kritisiert, solltet ihr euch vllt doch selber erstmal informieren!!! http://www.gutefrage.net/frage/haben-embrios-kiemen hier könnt ihr es auch mal kurz nachlesen.

Ist ja so wunderbar luftig in der Fruchblase, ne?! Wie sollten den die Babys durch das Wasser atmen?! Oder kommt das auch durch die Nabelschnur?! Man.....

0
@cathroch

Gut, nicht mit Kiemen auf die Welt kommen, aber sie hatten im Mutterleib welche.

0
@cathroch

Der Sauerstoff befindet sich im Blutkreislauf der Mutter und wird durch die Nabelschnur an den Blutkreislauf des Embryos übertragen. Seine Lunge entfaltet sich erst unmittelbar nach der Geburt. Dann macht das Neugeborene seinen ersten Schrei. Erst damit füllt sich die Lunge mit Luft und das Baby atmet selbständig. Die Nabelschnur kann dann durchtrennt werden, weil sie nicht mehr benötigt wird.

0
@cathroch

Oh Mann.... wenn du dich schon über Kiemen bei Embrios informierst, dann lies auch richtig. Die sogenannten "Kiemen" sind ohne Funktion und natürlich nicht ausgebildet! Babys atmen doch nicht im Bauch, die Lunge muss sich doch erst entwickeln. Sonst könnten Frühchen, die Probleme mit der Lunge haben, einfach in ein Wasserbecken gelegt werden und mit ihren Kiemen atmen....haha. Wofür ist denn wohl die Nabelschnur da?

0

Dadurch, dass der größte Teil des Körpers zuerst geboren wird, wird der Geburtsvorgang abgekürzt. Es gibt auch Steißgeburten, die aber schwerer und kritischer verlaufen.

Bei kleinen Ferkeln, die etwa gleichmäßig walzenförmig geformt sind, gibt es keine Präferenz der Geburtslage, Steiß- und Kopfgeburten halten sich in etwa die Waage.

leider kommen nicht alle babyes mit den kopf raus. manche haben ne steißlage und die muss man mit einer zange herausziehen :-(((

Die Zange wird um den Kopf des Kindes gelegt, das ist bei der Steißlage gar nicht möglich.

0
@CrazyDaisy

oje da hast nicht geburten in mnchen unterentwickelten ländern gesehen... die hebammen quälen die frauen nur so bis sie das kind richten damit es raus kann :-(((((

0
@kikkerl

mit der zange kann man das kind nicht richten, da man mit dieser nicht bis in die gebärmutter kommt.

nicht mal "in mnchen unterentwickelten ländern."

0
@mimimiimimimi

du hast keine ahnung was dir manche hebammen wenn die gebährmutter offen ist dir alles reinstecken. manche sind halt wie tiere. zum glück wird das in entwickelten ländern nicht mehr gemacht.kann dir gerne privat eine gegend nennen und eine berüchtigte hebamme die keine skrupel kannte.

aber anscheinend musstest du dich mal wieder melden. danke mein schatzerl. fehlt nur noch das sahnehäubchen :-)))

0

Was möchtest Du wissen?