Wieso kann ich nicht einschlafen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey du!

Ich kenne das Gefühl der Schlaflosigkeit, denn ich selber habe starke Schlafstörungen. In meinem Abschlusszeugnis habe ich 80 Fehltage deshalb. Ich fühle diese durch ein durchbohrende Frustration wenn ich nur daran denke.

Bei mir gab es nicht DEN einen Tipp. Es waren mehrere auf einmal bis es irgendwann funktioniert hat. Wenn dir dies zu anstrengend wirkt, dann solltest du alle Schritt für Schritt abarbeiten bis du endlich einschlafen kannst, dafür habe ich sie extra sortiert :)

  1. Wichtig ist ein geregelter Schlafrythmus. Anfangs dachte ich wirklich es sei Bullshit. Allerdings stimmt es, dass der Körper sich an diese ständige Routine gewöhnt und besser abschalten kann wann er soll. Deshalb solltest du dir gedanken machen, wann du schlafen gehst und wann du aufstehen möchtest. Empfohlen wird dabei eine Schlafdauer von 8-9h. Diese halte ich auch ein und es klappt super. Du kannst dabei auch zwischen den Zeiten der verschiedenen Tagen variieren. Beispiel: Montags gehe ich um 23:30-00:00Uhr ins Bett und stehe um 8:00Uhr morgens auf. Dienstags gehe ich um 22:30Uhr ins Bett und stehe um 6:30Uhr auf.
  2. Ca. 1 Stunde bevor du vor hast schlafen zu gehen, solltest du nicht vor dem Handy, dem Computer oder dem Fernseher sitzen. Medien halten wach. Ich hatte immer das Problem, dass ich vorher ewig lange auf Youtube war. Dabei ist es mir schon mal passiert, dass ich einen Ohrwurm bekam und 3h nicht einschlafen konnte. Einfach nur dumm :D Ist anfangs ätzend aber man gewöhnt sich dran und es wirken Wunder.
  3. Ich empfehle dir immer eine halbe Stunde vor deiner geplanten Schlafzeit schon ins Bett zu gehen, denn dann kann dein Körper sich darauf vorbereiten bald zu schlafen und du schaltest besser ab. Du kannst klare Gedanken bekommen und die Zeit zum einschlafen geht von deiner vollen Schlafzeit nicht verloren, dann hast du den Hintergedanke: Ich muss jetzt schnell einschlafen sonst bin ich morgen zu müde, nicht mehr und du hast keinen Stress.
  4. Kontrolliere deine Raumtemperatur. Finde heraus ob du es im Bett lieber kühl oder warm hast. Wenn du an einem Ort wohnst an dem es morgens sehr laut ist, weshalb du dein Fenster nicht öffnen kannst, dann kühl den Raum abends vor.
  5. Mit den 4 oben genannten Tipps ist der folgende goldwert. Gehe abends warm duschen und beziehe dein Bett neu. Das mag man vielleicht nicht täglich machen, aber nach einem anstrengenden Tag gibt es kein geileres Gefühl als danach so im Bett zu liegen.

Ab hier werden die Tipps schon etwas heftiger und helfen besonders wenn du ein ernsthaftes Problem hast und nach den ersten 5 immernoch nicht schlafen kannst.

  1. Kontrolliere deine Nahrung. Du solltest Abends nichts essen oder trinken was dir Kraft gibt. Dazu gehören Früchte aufgrund ihrer hohen Vitaminanteilen und Nüsse. Ich habe da mittlerweile auch einen Essensplan weil ich noch eine weitere Krankheit (körperlich) habe ist dies notwenig. Deshalb habe ich da nicht so die Ahnung und die Erfahrungen gemacht. Genauere Infos gab mir mein Arzt am Anfang aber die habe ich jetzt nach 5 Jahren vergessen^^
  2. Stelle dein Bett so weit wie möglich von der Zimmertür entfernt und schließe deine Haustüren ab. Auch wenn du der Meinung bist das du in der Hinsicht normalerweise keine Probleme hast gibt es dir ein eher unbewusstes Sicherheitsgefühl.
  3. Bist du Nachts sehr Lichtempfindlich und selbst nach Sonnenaufgang willst du nicht aufwachen? Benutz eine nicht zu enge Schlafmaske x) Gibt es im 1€ Laden. Morgens wegen Licht aufzuwachen ist ziemlich bitter wenn man danach auch nicht wieder einschlafen kann.
  4. Stell dir Pflanzen für Sauerstoff in den Raum.
  5. Eine etwas ungewöhnlichere Methode die noch relativ neu ist: Such auf Youtube mal nach ASMR. Die einen lieben es die anderen hassen es. Liebst du es so wirkt es Wunder. (Hinweis: Nutze dafür IN EAR Kopfhöhrer)
  6. Du kannst ebenfalls mal auf Youtube nach "luzide träumen" suchen. Dort gibt es Methoden wie man erlernt luzide zu träumen. Das heißt, du kannst im Unterbewusst sein deine Träume steuern. Das bringt dein Schlaferlebnis auf ein ganz anderes Level. Erfordert dafür aber auch am meisten "Aufwand"(5 Minuten täglich)
  7. Wenn gar nichts mehr hilft dann greif auf von deinem Arzt empfohlene Medikamente zurück. Ich trinke immer gerne zusätzlich abends zum runter kommen den H&S Schlaf- und Nerventee. Der downt deine Organe nicht so wie die meisten Schlaftabletten :D

Ich hoffe dass dir irgendwas davon helfen wird. Bei so viel Text entschuldige ich mich für mögliche Rechtschreib- und Grammatikfehler.

LG Maik

Oh vielen dank für diese vielen tipps 😊😊 werde sie ausprobieren denn das problem ist immer noch :(

0

War auch schon oft in dieser Lage: Haben gerade Ferien in Baden-Württemberg, jedoch sehe ich es immernoch als Fehler einen Energy Drink getrunken zu haben :(. 2-3 Wochen lang hatte ich, ohne Einfluss jeglicher anderer Lebensmittel oder Medikamente, keinen Schlaf. Ist so eine Phase, die bei jedem Menschen öfter kommt. Wir haben halb 4 und mein Vater wird beistimmt sauer wenn ich um 2 wieder aufwache :). Aber ich kann da auch nichts ändern. Was geholfen hat war entweder: Die Augen schnell auf und zu machen oder lange Zeit lang auf dem Handy, mit voller Helligkeit auf dem Display, irgendwelche Videos anzuschauen, die eine art langweilig sind, hilft wirklich !

lg Shmail

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich trinke sehr viel energy pro Woche mindestens geschätzt 5 aber ich hatte damit noch nie Probleme gehabt die Energy Drinks haben mich eher müde statt hellwach gemacht. Ich hoffe es ist nur eine Phase

0

Ich hätte fast vorgeschlagen, das Telefonbuch als Lektüre zu nehmen, oder einen Gesetzestext... ;-), LG.

0

Mein bestes Einschlafmittel (und ich hatte jahrelang totale einschlafprobleme): Hörbuch auf IPod laden, auf die Seite legen, Kopfhörer ins obenliegende Ohr (nicht zu laut) Hörbuch hören nach Max. 10-15 Minuten schlafe ich ein, herrlich. 
Pro Jahr lasse ich so ca. 2Hörbücher durch! Das Problem dabei ist nur, das man am Abend nicht mehr weiß, was man am Vorabend gehört hat und deswegen vielfach die selbe Stelle mitunter 3-4x hört, aber Ziel erfüllt! Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?