Wieso ist Mathe so schwer?

9 Antworten

wenn du z.B dir irgendwann ein Haus bauen willst brauchst du dass. Wenn du in der bank arbeiten willst brauchst du das. Wenn du als dachdecker arbeiten willst brauchst du das. Man braucht es für fas jeden beruf.

Zinssatz ist noch am sinnvollsten. Aber im Grunde wird einen Mathe nach der 9./10. nur noch beigebracht, damit man 1. eventuell das studieren kann, wenn man das später studieren möchte und 2. damit das logische Denken nicht reinrostet ;)

Solange man in der Schule ist, haben alle das gleiche Problem damit: wofür dieses wofür jenes. Später kommt einmal die Zeit wo du dir sagst: Wäre ich doch noch in der Schule und würde alles richtig machen. Wäre in allem der/die Beste Aber dann ist der Zug leider abgefahren weil du 30 oder älter bist..und kannst die verlorene Zeit nicht mehr zurück drehen..

Was möchtest Du wissen?