wieso ist es so trocken im Orient?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Orient liegt zum großen Teil innerhalb der subtropischen Hochdruckzone. Dort sinkt die Luft nach unten, erwärmt sich dabei, und trocknet ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es teilweise Wüsstengebiet ist ,da wenig Vegetation ist versiert das Wasser sofort ,keine Wurzeln wo es halten und Blätter wo es wieder abgeben ,auch gibt es fast keine Gebirge dort wo Regenwolken halten .

Da gegen in den  Subtropischen Gebiet  wo auch nahe am Äquator liegen wird Wasser durch die Vegetation gehalten ,verdunstet über die Blätter und regnet wieder ab ,daher sollte man die sog Regenwälder nicht abholen weil das Gebiet dann da auch zur trockenen Steppen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen einer dichteren Nähe zum Äquator.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nah am Äquator

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?