wieso ist die spaltoeffnung unten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Pflanze muss sich vor zu starkem Wasserverlust schützen. Auf der Blattoberseite ist die Sonneneinstrahlung stark. Bei geschlossenen Stomata kann auch kein CO2 aufgenommen werden.

Allerdings gibt es etliche Pflanzen, die sowohl auf der Blattober- als auch der Blattunterseite Spaltöffnungen haben. Andere, wie die Seerose haben sie nur oben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Spaltöffnungen sind  die "Tore" des Blattes zur Außenwelt. Die Pflanze muss Wasser verdunsten, um durch den Transpirationssog in den Wurzeln Wasser und Mineralien und so aufnehmen zu können. Außerdem benötig sie für die Photosynthese CO2 aus der Luft, und das muss ja auch irgendwie reinkommen. Für die meisten Pflanzen gilt, dass sie die Spaltöffnungen an der Blattunterseite haben.

Sprich über die Spaltöffnungen wird Wasser verdunstet und über die Spaltöffnungen erfolgt die Durchlüftung, um CO2 zur Verfügung zu stellen. 

Bei Wassermangel kann die Pflanze aber nicht soviel Wasser verdunsten, deshalb können die Stomata geöffnet und geschlossen werden. 

Bei extremer Sonneneinstrahlung reicht das aber nicht aus, da sind dann die Spaltöffnungen an der Blattunterseite, da kommt nicht so viel Sonne hin und so kann man Wasser sparen, da nicht so viel verdunstet.

Wenn es noch extremer und die Pflanze in heißem Wüstenklima steht wird gibt es noch so Spezialisten, die das Blatt zusätzlich einrollen und nur durch kleine Öffnungen, die auch noch mit Haaren versehen sind, erfolgt der Austausch, dadurch wird einfach die Verdunstungs-/Durchlüftungsrate noch weiter verringert.

Es gibt aber auch einige wenige Pflanzen, die haben ihre Spaltöffnungen an der Oberseite z.B. Seerosen. Macht ja auch Sinn - Wasser ist ja zur genüge Vorhanden und an der Oberseite kommt die Pflanze leichter an CO2.

Viele Gräser haben die Spaltöffnungen übrigens beitseitig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spaltöffnung bei Pflanzen...?

die äusserste Schicht ist die Kutikula , eine Wachsschicht, die dem Verdunstungsschutz dient..... Von oben bretzelt die Sonne auf die Blätter, da wären die Spaltöffnungen (für Gasaustausch u.a. Abgabe von Wasserdampf!!!) somit unangebrachter....

Es gibt jedoch Pflanzen, das sind die Spaltöffnungen oben - z.B. Seerosen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht, damit die Schwerkraft beim Gebären mithilft.

Sie ist auf jeden Fall längs und nicht quer, damit die Frauen beim Gehen nicht schmatzen, sagt man.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oben würde es reinregnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spaltöffnung, werd doch mal genauer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welche Spaltöffnung meinst du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von llollopop
07.12.2015, 19:32

die bei der pflanze.

0

Was möchtest Du wissen?