Wieso ist die "Maushand" immer kälter als die Hand, die man nicht mit der Maus bewegt?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kannst du dir eigentlich ganz einfach erklären:

Angenommen du stehst draußen in der Kälte und bewegst dich nicht, dann sind Teile deines Körpers, bei mir zB die Oberschenkel oder gerne auch mal Früße - typisch Frau -, eiskalt. Machst du hingegen Sport, dann glühen die Gliedmaßen richtig - denn sie werden gut durchblutet. Genauso ist das bei der Maushand: Du hälst sie meistens ruhig und bewegst die Maus ja viel mehr aus dem Gelenk heraus, die Finger bleiben im Regelfall ebenfalls ruhig, da die Klicks ja einfach zu betätigen sind. Deswegen wird die Maushand weniger durchblutet und is tfolglich kälter. Aber keine Angst, sie wird schon nicht abfallen!

Gru´ß

weil die maushand weiter weg ist, als die linke hand, die man meistens auf dem schoss oder so hat. auserdem ist sie ausgebreitet und dadurch verliert man schnell die wärme

Weil man die Hand immer oben hält, und sie dadurch schlechter durchblutet wird. Die Linke Hand wäre auch kalt, wenn man sie auf dem Tisch ablegen würde, macht man aber meistens nicht.

naja ich stütze mir immer meinen kopf ab mit der andern hand. die is also höher als die hand an der maus.

habe da jetzte noch nich soo drauf geachtet, aber da ich auch erst seit ein paar min wieder am pc bin sind beide hände gleichwarm... aber theoretisch müsste doch dann die linke kälter sein als die rechte (wenn die rechte auf der maus liegt)?

0

Eine Hand kalt, die andere Hand warm?

Hallo,

des öfteren habe ich schon bemerkt, dass meine linke Hand manchmal viel kälter ist als die rechte Hand.

Genau dasselbe ist mir auch schon bei meinen Füßen aufgefallen: Links kalt, recht warm.

Vorhin ist es mir an Händen und Füßen gleichzeitig aufgefallen.

Ich habe gelesen, dass das von einer falschen Sitzhaltung kommt? Stimmt das? Und wenn ja, wie genau funktioniert das?

Liebe Grüße, Sunniegirl007

...zur Frage

Hand plötzlich kalt - was ist der Grund?

Hallo, Vor ein paar Tagen habe ich bemerkt, dass meine rechte Hand kälter ist als meine Linke. Die Linke Hand ist auch kalt, aber nicht wie die rechte Hand. Ich hab sonst immer sehr warme Hände und nein, ich saß nicht am PC und habe auch nicht die Maus bedient. Was könnte der Grund für dieses plötzliche erscheinen sein? Ist es gefährlich? Was kann ich machen, damit meine warmen Hände "zurück kommen?" Danke und lg

...zur Frage

Rechte Hand viel kälter als die Linke - Was kann das sein?

Hallo,

seit ein paar Tagen merke ich schon, das meine Rechte Hand viel kälter ist und manchmal sogar etwas weh tut. Die ist viel kälter als die Linke Hand (die fühlt sich normal an wie immer). Kann das an der Arbeit mit dem PC zusammen hängen? Aber ich arbeite schon seit mehreren Jahren am PC und derzeit auch nicht mehr als sonst. Also muss es dafür doch eine andere Erklärung geben, oder? Habt ihr vielleicht schon mal so was ähnliches gehabt?

Vielen Dank und allen hier ein schönes Wochenende!

...zur Frage

Gelegentliche Schmerzen im rechten Mittelfinger nach Mausarbeit?

Hey alle zusammen!

Ich bin in letzter Zeit recht viel am PC und dort auch meist am Spielen...

Allerdings ist mir aufgefallen, dass es dann ab und zu, wenn ich mit der rechten Hand die Maus sehr viel bediene, mein Mittelfinger anfängt, zu schmerzen!

Nun habe ich mal eine Zeit lang nur die linke Hand benutzt und es ist auch nicht mehr aufgetreten... Allerdings kaum, dass ich die rechte Hand einige Zeit lang wieder benutze, fängt es wieder leicht an!

Wisst ihr vielleicht, was das sein könnte? Meine Mutter meinte etwas von "Maushand", allerdings ist es bei mir NUR im Mittelfinger... :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?