Wieso habe ich selten durst?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kenne ich. Bei mir isses aber viel schlimmer. Teils nur 2 kleine Gläser Wasser am Tag. Ein Arzt sagte mir mal, dass es gewöhnungssache ist. Irgendwann hätte man einfach kein Durstgefühl mehr und das müsse man sich wieder antrainieren. Also viel trinken. Aber ich schaffs auch nicht. Bin auch 14.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sophie1002 05.08.2016, 14:18

Okay ^^ ich werde weiterhin versuchen erstmal auf 1,25L zu kommen

0
OwenHunt 05.08.2016, 14:19

Viel Glück ^^

0

Ist Angewöhnungssache. Zwing dich einfach mehr zu trinken oder lade dir eine App runter, die dich daran erinnert etwas zu trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sophie1002 05.08.2016, 14:24

Ja so eine hab ich schon, aber trotzdem krieg ich einfach nicht mal so schnell ein Glas Wasser vor zb. dem Abendessen weg. :/

0
sophie1002 05.08.2016, 14:24

Trotzdem danke

0
Jovnnv 05.08.2016, 14:25

Dann ess irgendwelche trockenen Dinge, dann bekommt man automatisch Durst.

0
sophie1002 05.08.2016, 14:47

okay danke dir

0

Mach Dir mal keine Sorgen.

Durstgefühl bekommt man keines, wenn der Flüssigkeitshaushalt und Stoffwechsel in Ordnung ist. Die Nieren produzieren, wenn sie gesund sind, auch bei geringer Flüssigkeitsaufnahme konzentrierten Urin.

Der Empfehlung, täglich 2 Liter zu trinken, ist nur bei besonderes gelagerten Fällen zu folgen (Hitze, Fieber, Sport, Nierenfunktionseinschränkung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geht mir auch so, manchmal trinke ich vieleicht 500ml auf 2 Tage weil ich einfach keinen durst habe,  aber man nimmt ja auch durch essen flüssigkeit zu sich


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sophie1002 05.08.2016, 14:15

Ja das stimmt, aber ich habe gehört man soll pro 20kg Körpergewicht 1L am Tag trinken und unter dem Ergebnis bin ich weit drunter :/

0

Was möchtest Du wissen?