Wieso gilt die Zahl 13 als Glücks- und Unglückszahl?

4 Antworten

In verschiedenen Ländern gelten auch verschiedene Zahlen als Unglückszahl- In Japan und China gilt die 4 als Unglückszahl. In Afghanistan die 39 in Brasilien und Italien die 17. Bei uns ist es die 13 weil der die 13 Person jesus verriert und er dann an einem Freitag gekreuzigt wurde. Das ist natürlich alles reiner Aberglaube. Es gibt keine Zahlen , Dinge usw die Glück oder Unglück bringen.-

Aberglaube: Welche Zahlen gelten in welchen Ländern als ...

Die 13 gilt als Zahl des Teufels, und ist das so genannte Teufelsduzent...

Prinzessin Aurora wurde von der 13ten Fee der Carabosse verflucht, dass sie sich an einer Spindel stechen, und sterben wird

In christlich geprägten Ländern dürfte die 13 als Unglückszahl überwiegen. Dies kann historische Gründe haben z. B. die gewaltsame Auflösung des Templerordens. Wikipedia sagt hier: "Von der königlichen Kanzlei ergingen an alle „Dienststellen“ in Frankreich versiegelte Briefe mit der Auflage, sie am Freitag, den 13. Oktober 1307, zu öffnen und dann strikt dem Inhalt gemäß zu verfahren."

Anderseits sind z. B. auch manche Zahlen in der Bibel nicht buchstäblich aufzufassen oder haben neben der buchstäblichen Bedeutung noch eine bildhafte, übertragene Bedeutung oder symbolischen Sinn. Die Zahl 12 oder die Verdopplung 24 hat so eine Bedeutung. Sie scheint eine vollständige, ausgeglichene und von Gott gegründete Einrichtung darzustellen. So gab es ein göttliches Bündnis mit den 12 Stämmen Israels. Jesus hatte 12 Apostel. In der Offenbarung an Johannes (eine Vision) gibt es 12 Stämme des "geistigen Israel" und zu jedem Stamm gehören 12 000. 24 Älteste sitzen in der Vision rings um Gottes Thron. ...
Manche Kirchenlehren haben aus dieser biblischen Symbolik der 12 die 13 aufgenommen und ihr die Bedeutung "außerhalb der göttlichen Ordnung" gegeben.

Woher ich das weiß:Recherche

Die heidnischen Gebräuche sind unterschiedlich (2.Kor.4,4; Offb.12,9; 13,18).

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?