Wieso gibt es in Deutschland eigentlich so wenige Wolkenkratzer?

Bilduntertitel eingeben... - (Deutschland, Wolkenkratzer, Hochhhäsuer)

7 Antworten

Hey das liegt da dran, dass wir in Deutschland so viele Richtlinien haben zum Hauser bauen! Und dass es so wenige Hochhäuser gibt ist der Grund dafür,  dass man in Deutschland so hoch bauen darf wie man will aber man muss mindestens so viel Abstand haben zum nächsten Haus wie die halbe Höhe von dem Haus damit bei dem Nachbarn kein Schatten ist. Und deswegen würden hohe Häuser viel Platz verbrauchen wegen des Abstands. Und man müsste ein altes Haus abreißen um ein neues bauen zu können aber das wollen die Deutschen nicht aber die Amerikaner machen das.

Gott sei Dank ist es so. Mir reicht schon dieser Dschungel hier in Frankfurt. Laufe mal durch New York, da gibt's nirgendwo mehr sonnige Flecken auf der Straße, nur noch Schatten. Und zum Glück haben wir Stadtentwicklungspläne, die fehlen in vielen Ländern: da darf jeder bauen wie er will. Gut, daß die Gigantomanie hier noch nicht ausgebrochen ist, siehe Dubai. Das ist der pure Größenwahn.

Das hat nichts mit Vernunft zu tun, sondern mit den Grundstückspreisen. Wenn das Land zu teuer ist und der Bauherr es sich nicht leisten kann, in die Breite zu bauen, baut er eben in die Höhe... Diese Entwicklung schwappte irgendwann aus den USA und besonders aus Asien nach Europa und Deutschland herüber. Hier in Frankfurt betraf es zuerst das Westend, dort stehen auch die ältesten Hochhäuser der Stadt.

Das ist korrekt!!

0

Warum gibt es in Deutschland und generell in großen Teilen Europas keine Wolkenkratzer?

Sehr viele Großstädte in der Welt haben Wolkenkratzer. Selbst in Entwicklungsländer wie Südafrika stehen in den Metropolen Johannesburg und Kapstadt Wolkenkratzer obwohl diese Staaten viel ärmer sind. Auch in den USA gibt es Wolkenkratzer und manche Städte wie Seattle oder SanFrancisco sind auch nicht größer als Frankfurt am Main oder Düsseldorf. Wir brauchen doch in Städten wie Berlin München oder Hamburg Hochhäuser damit wir endlich wieder genug Wohnraum haben und ich für eine 40qm Wohnung keine 800€ liegen lassen muss. Ich finde Wolkenkratzer generell auch schöner weil diese einfach Modernität repräsentieren auch wenn Bauten aus der Nachkriegszeit wie in Köln und Frankfurt auch ihren Charme haben.

...zur Frage

Geplante skylines in deutschland?

Wie die meisten von euch sicher wissen gibt es in deutschland bis auf frankfurt keine einzigste stadt mit einer eichtigen skyline. Das hängt zwar damit zusammen dass wolkenkratzer in der innenstadt nur in frankfurt erlaubt ist da dort kaum "ältere" häuser stehen. Da vorallem berlin beim thema skylines im vergleich zu den anderen grossen europ. städten (london,moskau,paris,..) arg hinten dran ist lautet nun meine frage ob jemand von euch weiss ob in irgendwelchen deutschen grossstädten skylines geplant sind.

...zur Frage

Warum wohnen so viele Kosovaren in D (und Schweiz) und wieso so wenige Albaner aus Albanien?

Hallo,

woher kommt das, dass so viele Kosovaren(Kosovo-Albaner) hier wohnen. Es wohnen ca 300.000+ in D. In der Schweiz sollte es auch eine bedeutende Minderheit sein, siehe auch z.B Nationalmannschaft. Aber warum gibt es so wenige Albaner aus Albanien in Deutschland. Jeden Albaner, den ich begegnet bin, sagte, dass er aus Kosovo. Die meinen immer, das es das gleiche ist, stimmt aber irgendwie nicht, oder? Die Kosovo-Albaner benutzen immer diesen Adler, aber die haben doch eigentlich so eine blaue Flagge. Da ist doch kein Adler drauf ;D Also warum ist es mit den Albanern so kompliziert?

...zur Frage

Warum gibt es eigentlich so wenige männliche Hebammen?

Das beschäftigt mich gerade.
Es gibt in Deutschland soweit ich weiß weniger als 5 Entbindungspfleger (männliche Hebammen). Das ist für ganz Deutschland echt krass wenig! Warum eigentlich? Frauenärzte gibt es doch auch wie Sand am Meer...

Ich kann nur mehrere Theorien aufstellen:

Ein Frauenarzt studiert erstmal Medizin, dann entscheidet er sich für eine Fachrichtung, der Entbindungspfleger/die Hebamme entscheidet oft direkt nach der Schulausbildung. Ist da einfach die Hemmschwelle noch so groß, dass der Beruf nicht ergriffen wird?

Dass Schwangere keine Männer zur Geburtsvor- und Nachsorge haben wollen wage ich zu bezweifeln. Wer zu einem (männlichen) Frauenarzt gehen kann und dem fachlich vertraut, wieso sollte das dann bei einem Entbindungspfleger anders sein? Mangelnde "Gebärerfahrung" denke ich nicht, es gibt schließlich genug kinderlose Hebammen, denen traut man das ja auch zu.

Den Ekel-Faktor würde ich auch ausschließen, so wirklich lecker find ich so ne Geburt nicht, aber als Notfallmediziner/Rettungsassistent usw. die Unfallopfer zu haben ist auch nicht besser.

Weiß jemand warum der Beruf bei Männern so "unbeliebt" ist? Gibt es irgendwelche Studien oder sowas?

Freue mich auf Antworten!

...zur Frage

Warum halten sich Russlanddeutsche/Spätaussiedler/Russen im deutschen Rap Game so sehr zurück?

Also es gibt natürlich auch russlanddeutsche Gangstarapper, aber eher wenige und nicht so bekannte.

Dagegen gibt es zuhauf türkische, arabische und andere oriientalische/muslimische'Gangsta Rapper.

Und so wie die sich präsentieren auf Youtube kann man schon fast glauben, dass der gesamte Schwarzmarkt in Deutschland in deren Hand ist.

Aber was kaum einer weiß(Die meisten Russlanddeutschenn sind eigentlich gut integriert und gehen einer geregelten Arbeit nach, aber über die rede ich hier nicht), in vielen Gegenden Deutschlands ''regieren'' Russlanddeutsche Jugendliche die Straßen, den Schwarzmarkt.

Wieso halten die sich eigentlich so sehr zurück, was Gangsta Rap angeht? Sehen die das als Kinderkram an?

Denn weder die Türken, oder die Russlanddeutschen haben eigentlich einen besonderen Bezug zu Amerika, bzw. Rap Musik, scheinbar sind aber die muslimischen Ausländer eher zu dieser Musikrichtung geneigt.

Kann mir einer sagen, warum das so ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?