Wieso gehen meine Adapter immer kaputt?

5 Antworten

Ein Ladeteil immer herraus ziehen wenn nicht geladen wird , weil es weiterhin Energie liefert obwohl nicht gebraucht wird....

In Ländlichen alten Häusern ist oft noch ALU Kabel verbaut , was selbst noch mit Lichtstrom verbunden ist , und EXTREME Spannungsspitzen verursacht, weil zum Beispiel die Waschmaschine mit daran hängt , mit ihren Derben An und Aus Phasen ... bumms kaputt

Steckst du das zu oft ab, oder bleibt dies immer an der gleichen Stellen?

Ist dein Stecker, wo der Adapter drinne ist vielleicht veraltet und defekt so das er den Adapter immer mit ins Mitleidenschaft gezogen wird? Irgendwas muss es ja geben - vielleicht bist du zu Hard zu deinem Adapter :-)

Naja...ist es schlecht, wenn man das Ladekabel die ganze Zeit in der Steckdose lässt ohne es zu benutzen? Das könnte der Fehler sein oder?

0
@Captain865

Nein, du machst es mehr Kaputt indem du ihn ständig raus und rein schiebst, schelm denkt wer böses denkt. Ist wirklich so

0

Weil heutige Elektronik leider nicht für Dauerhaften Gebrauch ausgelegt ist. Die sparen jedes Gramm Material, sodass am Ende das Produkt bei täglichem Gebrauch schell kaputt ist.

Das könnte tatsächlich sein...habe ich auch schon gehört

0

Altes Haus ? Möglicherweise zuviel Spannung an der Steckdose.

Oder zwischendurch manchmal zu wenig. Es kann Billignetzteile auch überlasten, wenn sie versuchen, ihre Nennspannung bei zu kleiner Eingangsspannung zu halten.

(Hatten wir in einem Haus von ca. 1900 auch mal.)

0

Vielleicht ist das Kabel doch kaputt, tausche es mal.

Habe ich schon, geht auch nicht...wenn ich ein anderes Adapter nehme schon...allerdings möchte ich nicht so gerne jeden Monat ein Adapter kaufen müssen

0

Was möchtest Du wissen?