Wieso fühlt man sich nach dem duschen soviel fiter oder warum macht Wasser wach?

3 Antworten

Duschen regt vor allem den Kreislauf an, wenn es kälter als die Körpertemperatur ist. Wenn wir in Wasser baden oder Wasser trinken, das weniger Energie hat, als wir brauchen, dann zehrt Wasser von uns Energie und wir werden müder. Hat es mehr Energie, dann kann es wirksamer sein als Kaffee. Eine Rolle spielt auch noch die Oberflächenspannung des Wassers. Wenn es über 45 DIN/cm hat, muss es im Körper erst gewandelt werden, damit es in die Zellen gelangen kann. Auch das kostet Energie. Übrigens hat Badewasser die besten Fähigkeiten uns viel zu geben, wenn es 36 bis 37 Grad C hat.

Die Sinne!!!Deine Haut wird gereizt durch den Wasserstrahl und Deine Sinne geweckt! Du wirst wacher und fühlst Dich frisch und munter!

Ob innen oder aussen,Wasser ist der Energiespender schlechthin.

Nur, wenn das Wasser mehr Energie hat,m als wir brauchen.

0

Was möchtest Du wissen?