wieso entsteht eine Mondfinsternis nur bei Vollmond?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Mondfinsternis gibt es immer dann, wenn die Erde zwischen Mond und Sonne gerät und der Schatten der Erde den Mond verdunkelt. Das kann aber nur passieren, wenn Sonne, Erde und Mond auf einer Linie liegen und das ist genau die Vollmondposition. Bei der Sonnenfinsternis ist es umgekehrt: Hier wirft der Mond einen Schatten auf die Erde, der Mond muss sich also genau zwischen Erde und Sonne befinden, was wiederum der Neumondposition entspricht. Da die Mondbahn um die Erde aber nicht genau in der Ebene verläuft, in der sich die Erde um die Sonne dreht, kommt es nicht jeden Monat zu einer Sonnen- bzw. Mondfinsternis.

http://www.astronews.com/frag/antworten/1/frage1265.html

Sandra sollte lieber das Studienfach wechseln, sie könnte sonst Schwierigkeiten bekommen.

Was möchtest Du wissen?