Wieso enthält die RNA Uracil und nicht Thymin wie die DNA?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Uracil ist Cytosin sehr ähnlich und kann leicht aus Cytosin entstehen, durch relativ simple chemische Vorgänge.Dadurch verändert sich das Gen, es kommt zur Mutation. Thymin enthält eine zusätzliche Methyl Gruppe, diese kann nicht so einfach "aus Versehen" hinzugefügt werden. Deshalb kann Uracil in der DNA direkt als Mutation erkannt werden und wieder gegen Thymin ausgetauscht werden.

Die Folge ist dass DNA weniger Mutationsanfälliger ist als RNA, dadurch ist es möglich Langlebigere komplexere Organismen zu bilden.

RNA ist ehr kurzlebig, daher lohnt sich der höhere Aufwand der Thymin Produktion nicht.

Top!

0

Danke für die Antwort

0

Besser hätte ich es auch nicht erklären können

0

Weil Uracil weniger aufwändig herzustellen ist. Ob es genau stimmt weiß ich nicht, aber ich schätze einfach mal :)

Was möchtest Du wissen?