Wie zitiere ich aus einem Film für eine Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also es sollte reichen:

"bla bla bla bla"

Quelle: Vgl. Peter Del Vecho, Film Frozen, Walt Disney Pictures, US 2013

Optional Stelle 14.53min - 19.14min oder sowas. Aber das andere sollte reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in einem kleinen Abschnitt nur die Vorgeschichte der Figuren erklären möchtest, ist es kein Zitat aus dem Film. Es ist eine Zusammenfassung.

Du schreibst es einfach drauf und ganz zurletzt schreibst du "Quelle: ........"

Wenn es speziell mit deren Worten, wie im Film, aufgeschrieben werden soll, dann schreibst du in deinem Text

Zitat Anfang:
"....................................................................................."

Zitat Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NathaDieWeise
19.01.2017, 13:15

Danke aber wenn ich da "Quelle" schreib, dann mit den Minutenangaben, zwischen welcher Zeit dieser Teil passiert ist? Zum Beispiel in der ersten halben Stunde des Filmes? Oder einfach nur den Film als Quelle?

0

Was möchtest Du wissen?