Wie würde ich in einem jahr aussehen wenn ich ab jetzt fitness jeden tag machen würde?

9 Antworten

Wenn Du jetzt kaum Sport machst, hast Du ca. 10-15 Kg Übergewicht je nach Körperbau. Wenn Du Dich wohl fühlst, keine gesundheitlichen Probleme hast und auch noch problemlos fix zu Fuß in die dritte Etage kommst - alles ok, egal wie Du aussiehst. Bilder habe ich nicht, aber wenn Du konsequent bist, Dich ausreichend ernährst und viel Sport machst, hast Du 10 Kg weniger in einem Jahr. Dein Fett wird in Muskeln umgewandelt. Bauch ist flach (wenn auch kein Sixpack), Hüften schlank,Rücken und Brust fest. Wenn Du damit aufhörst, ist alles früher oder später wie vorher. Also, wenn Du Sport nicht magst oder das wegen einer Frau machst - laß' es. Stell' die Ernährung um, statt Fast Food Selbstgekochtes mit wenig Kohlehydraten und Fett, tut bei Männern Wunder. Frauen mögen rundliche Männer wenn Sie kochen können und die Küche danach aufräumen ;-)

Fett kann nicht in Muskeln umgewandelt werden, das sind zwei unabhängige Vorgänge.

0

kommt drauf an, was du im Fitnesscenter so treibst. Wenn da ein Jahr nur abhängst und die leckeren Eiweißdrinks wegschlurfst, siehste in einem Jahr aus wie Homer Simpson. :D

Wenn du so trainierst, wirst du auch nach einem Jahr noch wie heute aussehen. Viele Leute denken, je öfter sie trainieren, desto mehr Muskeln bauen sie auf. Das ist schlichtweg falsch. Nach dem Training muss der Körper erstmal die beschädigten Muskelzellen reparieren, bevor es ans Muskelwachstum geht. Dies dauert ziemlich lange, und damit der Muskel danach trotzdem noch genug Zeit hat, zu wachsen, sollte man maximal jeden 2. Tag trainieren, und zwar nicht mehr als 90 Minuten. Denn würdest du 4 oder 5 Stunden trainieren, würde der Muskel Tage brauchen um sich zu regenerieren. Also am besten 3 Mal die Woche z.B. Montags Mittwochs Freitags trainieren, dann noch richtig ernähren und nach einem Jahr wird man auf jeden Fall einen Unterschied sehen. Das genaue Ergebnis kann dir leider keiner sagen. Das ist von Mensch zu Mensch anders und hauptsächlich von den Genen abhängig. Die einen bauen schnell Muskeln auf, die anderen brauchen etwas länger. Trotzdem denke ich, dass eine Person, die dich erst in einem Jahr wieder sehen würde, einen deutlichen Unterschied zu vorher erkennen könnte. Also einfach geduldig sein, denn das ist das wichtigste im Kraftsport, und ran ans Eisen. Viel Erfolg!

Bisschen mehr Kraft vielleicht aber sonst. Du bekommst keine Erfolge wenn du jeden Tag trainierst. fail

wenn du jetzt in 3 Tagen jeden tag verschiedene gebiete trainierst (Rücken, Bizeps,Beine,..) hat jedes gebiet logischerweise 2 tage zum ausruhen/aufbauen.

es ist aber genetisch bedingt wie stark jemand nach 1 Jahr training wird. dh. entweder du bekommst gar keine muskeln (sehr unwahrscheinlich), ein paar oder sehr viel.

aber was spricht gegen einen muskulöseren Körper?

Was möchtest Du wissen?