Wie wird weiße Wäsche weiß?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

noch ein tipp.....keinen blauen oder gelben weichspühler benutzen....wenn es geht gar keinen...oder nur weißen....farbiger weichspühler macht weiße wäsche grau.....man kann auch ins letzte spühlbad essig hinzu geben anstatt weichspüler.....essig säuert die wäsche ab und sie wird nicht gelb....oder grau....der geruch verflüchtigt sich wierder.....lg

Weichspüler nehm ich sowieso nicht ständig, nur hin und wieder. Mit Essig hab ich es allerdings noch nie versucht. Werd ich aber mal machen.

0

Du kannst auch versuchen blaue tinte mitzuwaschen (In den waschmittelbehälter geben) durch die blaue farbe wird die Wäsche augenscheinlich weißer. Aber mit Vorsicht zu genießen. versuch es erst mal mit weniger wertvoller Wäsche. Früher hat man ja "Waschblau" benutzt, warum nicht echte Schultinte in der Farbe blau

Einfach bei 60° waschen................

Nutzt leider nichts, wird einfach nicht ganz richtig sauber

0

Was möchtest Du wissen?