Wie wird die Wandstärke in technischen Zeichnungen angegeben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Im Metallbau gibt man t=Materialstärke in mm z..B. für Bleche an, soweit nicht anderweitig bemaßt oder Profil / Träger nach Norm benannt wurden.

Man kann in technischen Zeichnungen aber auch ->|-|<- x mm anzeichnen

mfg

Parhalia

ok wenn das nur für bleche gilt dann muss ich ja jede wand mit ->|-|<- x mm angeben?!

0
@jeany23

Wäre übersichtlicher und einfacher in der Zeichnung...aber das ght auch über die Materialbeshreibung für bestimmte Bauelemente ( häufig benutzter Natur in der Konstruktion )

Was abweicht, must Du separat in der Zeichnung definieren.

0

Ich arbeite im Hochbau als Zeichner. Dort bemassen wir Bauteile mit einer Masslinie in cm! Genauere Pläne wie Metallpläne (auch bleche usw.) wird alles in mm vermasst. Bleche werden ausserdem immer mit der Abwicklung vermasst! Es muss dann auf einen Meter aufgehen sprich: 100mm, 200mm, 250mm, 330mm, ... usw..

Was möchtest Du wissen?