Wie muss ich diese Angaben für eine technische Zeichnung verstehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Werkstück steht in der Vorderansicht aufrecht. 8 mm breit, 16 mm hoch und 6 mm tief. Nun wird links und rechts in die 6 mm Seitenkanten senkrecht (also von oben nach unten) eine Nut eingefräst. Die sieht man in der Vorderansicht nicht, du musst also gestrichelte Linien einzeichnen. In den anderen beiden Ansichten kann man die Nut sehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hanni1999
16.01.2016, 17:42

Danke :)

0

b ist etwas unklar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sagen die lehrer nicht immer man sollte lerngemeischaften bidlen?

hast keine telefonnummer von klassenkamerad?

mache eine skizze nach dem was dort steht. nimm es mal X damit es deutlicher wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?