Wie wird auf Reitturnieren platziert?

5 Antworten

Wie viele Starter müssen/dürfen in einer Prüfung platziert werden? Gem. § 38.2 LPO (Leistungs-Prüfungs-Ordnung) ist je Prüfung/Abteilung grundsätzlich ¼ der Teilnehmer zu platzieren (mindestens müssen vier Teilnehmer platziert werden!). Darüber hinaus bleibt es dem Veranstalter gemeinsam mit der Richtergruppe überlassen, weitere Teilnehmer zu platzieren (mit Schleife und Geldpreis). Es werden jedoch generell nur für bis zu maximal 1/3 der Teilnehmer die Erfolge bei der FN registriert (Ausnahme: Final- und Siegerprüfungen gem. § 24.1.5 LPO). LPO

es werden 25% plaziert, aber mindestens 4 teilnehmer. denn gibt es die sogenannten drittel vierttel lösung. ein viertel bekommt ein geldpreis (wenn ausgeschrieben, bei jungpferde oder WBO prüfungen muss das nicht), aber ein drittel wird plaziert. dabei gehts halt um punkte und plazierung für das scheckheft. ist aber immer den veranstalter überlassen, für welche lösung er sich entscheidet. also 25% müssen. ;) lg uschi

sehr sehr schlecht einstellung um an einem turnier teilzunehmen...du gehst dahin mit sehr viel anmassung und ich hoffe, das du zu den 25% plaziert nicht gehört. erst muss man lernen verlieren zu können bevor man ein gewinner wird, innerlich...schäm dich und ich drücke die daumen das Du nicht plaziert wirst.

IdR 25% ders Starterfeldes, mindestens die ersten Drei, maximal 8.

es müssen vier sein. hatte das schon, dass nur 7 gestartet sind, und trotzdem musste die 4 platzieren. können auch mehr sein als acht kommt halt drauf an wieviele in der prüfung sind ;)

0

gibt normalerweise immer 6 platzierte

Was möchtest Du wissen?