Wie werfe ich ein Ei in die Suppe?

10 Antworten

je nachdem, wie du es willst kannst du es machen. Kannst die Eier erst hartkochen und dann kleinschneiden und in die Suppe geben, oder einfach als sog. Verlorenes ei so in die Suppe geben oder wie von anderen gesagt, erst verquierlen. Dann aber schön langsam in die Suppe geben und dabei mit der anderen Hand schnell mit einem Schneebesen umrühren, dann hast du schöne Flocken drin.

Hallo, ich selber lasse das rohe Ei vorsichtig in die Suppe gleiten und lasse dieses auf kleinerer Flamme (auf dem Topf ein Deckel) garen! Das hat bisher sehr gut geklappt. LG, Feddisch

wenn du das/die Eier verrührst hast du auf gut Deutsch eine Eierflaumsuppe.Oder du nimmst einen Esslöffel und legst das rohe Ei in die Suppe, das nennt man verlorene Eier.Das Ei bleibt in der Regel innen schön weich.

Wenn Du eine schnelle Lösung brauchst: Eier mit wenig Mehl verquierlen und langsam in die sprudelnd kochende Suppe eintropfen lassen.

Was macht das Mehl? verdickt man so die Suppe? Vorläufig vielen Dank für die vielen Tipps. Für Morgen habe ich so schöne Ideen jetzt. Habe es reinplumpsen lassen und wenig gerührt. Bin ganz gerührt das Eigelb ist total heiele geblieben und sieht fast wie ein Grießklöchen aus. Das Weiße liegt wie Fäden rum. Und es hat geschmeckt.

0
@Putze

Ich nehme gerne etwas Mehl dazu, damit die Eierfäden etwas mehr Volumen haben und das ganze nicht so wirr und "unordentlich" aussieht. Du willst ja auch noch die Griesklößchen und die Gemüsestücke sehen. Außerdem wird die Suppe weniger trüb.

0
@raubkatze

Danke. Das ist ja toll. Freue mich schon auf morgen aufs Mittagessen

0

Die Eier in einer Schüssel erst aufschlagen und dann mit einer Gabel in die Suppe rühren.

Was möchtest Du wissen?