Wie werden die Stunden bei Urlaub berechnet?

6 Antworten

Würde mich in der Lohnbuchhaltung erkundigen, wie Sie darauf kommen, 2Stunden weniger zu berechnen. Das sollen die Dir vorrechnen. Keiner hat was zu verschenken.

Hallo und riesen DANKESCHÖN für eure Antworten, die mir auch schon erheblich weitergeholfen haben. Ich werde jetzt die letzte Stundenabrechnung abwarten, da ich im Februar 1 Woche Urlaub hatte. Wenn die Stunden da wieder so verrechnet werden, suche ich ein Gespräch mit meiner Vorgesetzten. Denn insgesamt wurden mir in den letzten 6 Monaten zusammengerechnet mit Feiertage und Urlaub 34 Stunden nicht berechnet. Und das sollte es nicht sein. Bin mal gespannt wie es dann ausgeht und werde euch davon berichten.

Mel

was steht in deinem Arbeitsvertrag ,wen da steht du musst 120 Stunden arbeiten dann müssten dir diese Stunden auch im Urlaub angerechnet werden , ansonsten sind sechs Stunden normal alle weiteren Stunden sind Überstunden , wende dich mal an die Lohnbuchhaltung und frag nach ob da nicht ein Misverständnis vorliegt

arbeite mindestens 150 stunden ohne Vertrag in der Küche welche rechte habe ich? Urlaub/Künd.schutz?

Guten Tag, Ich arbeite seid November letzten Jahres also über einem Jahr in einem Restaurant ohne schriftlichen Vertrag und werde nach Stunden bezahlt. Ich habe angefangen als Spüler für 2-3 Tage die Woche, mittlerweile arbeite ich mindestens 5 tage die woche eine zeit lang sogar 6-7 tage die woche, ich mache Schichten alleine und mache alles was die Köche auch machen. Seid ca 7 Monaten liegt meine Stundenzahl bei mindestens 150 Stunden im Monat teilweise sogar bei 180 oder mehr. Wie sehen meine Rechte aus was Kündigungsschutz und vor allem auch Urlaub angeht steht mir Urlaub überhaupt zu?

Mit freundlichen Grüßen

Andreas

...zur Frage

Urlaubsberechnung bei ungleicher Wochenverteilung?

Ich habe einen Minijob mit höchstens 450€ im Monat bzw. 50 Stunden. Tage und Stundenverteilung ist dabei frei einteilbar, eine Woche arbeite ich 20 Stunden, die andere dafür nur 7 etc. Jetzt habe ich aber auch Anspruch auf bezahlten Urlaub. Wie wird dieser jetzt verrechnet? Wenn ich nämlich 1 Woche frei nehme, kann ich ja nicht sagen wie viele Stunden Arbeitszeit mir dadurc ersetzt werden müssen, weil das ja wöchentlich variiert und spontan geschieht.. Wäre um jede Hilfe dankbar :D

...zur Frage

Urlaubsanspruch / 5 oder 6 Tage Woche

Hallo zusammen,

folgende Frage. Ich arbeite im Einzelhandel in der Woche an 5 Tage von Montag bis Samstag. Ich habe hier Sonntags und Montags immer frei. Es kann aber auch mal sein das der freie Tag (Montag) auf einen anderen geschoben wird. Aber es bleibt immer bei 5 Tagen in der Woche zu arbeiten.

  • 40h Woche / 24 Tage Urlaub (Mehr ist dazu grundlegend nicht geregelt)

  • Habe ich eine 5 oder 6 Tage Woche im eigentlichen Sinn?

  • Wie viele Urlaubstage werden nach eurer Auffassung für eine Woche Urlaub abgezogen? 5 oder 6? (Ich muss 6 einreichen welche auch abgezogen werden) Ich sehe es aber so, (da ein Urlaubstag = 8 Stunden sind) das ich ja dann 48 Stunden "Urlaub" habe und nicht nur 40

  • Wenn ich nur einen Tag Urlaub nehme, möchte der Arbeitgeber das ich einen Tag NACHARBEITE...weil dieser meint, ich käme ja nicht auf meine Stunden. Ist dies ein normales vorgehen?

Danke schon mal!

Liebe Grüße

...zur Frage

20 Stunden Arbeit als Werkstudent inklusive Urlaub?

Hallo Leute,

ich arbeite als Werkstudent in UK und habe ein Visum, welches mir erlaubt 20 Stunden pro Woche zu arbeiten.

Ich habe diese Woche 4 Stunden gearbeitet und 2 Tage Urlaub bekommen. 1 Tag wird als 8 Stunden berechnet. Also habe ich quasi bereits 20 Stunden, davon eben 16 Stunden Urlaub. Darf ich am Freitag dennoch arbeiten, weil ich ja in der Praxis lediglich 4 Stunden gearbeitet habe oder zählen die Urlaubsstunden zu den 20 Stunden Wochenlimit dazu?

Voele Grüsse

...zur Frage

Urlaubsanspruch 6-Tage-Woche? Entgelt Urlaub und Lohnfortzahlungen?

In meinem Arbeitsvertrag steht, dass meine regelmäßige Wochenarbeitszeit 20 Stunden beträgt, aber ich arbeite tatsächlich im Durchschnitt 28-30 Stunden. bekomme aber bei Urlaubsentgelt und Lohnfortzahlungen nur 20 Stunden bezahlt, ist das Richtig?

Ebenfalls steht in dem Vertrag auch, dass ich nur Anspruch auf 20 Tage im Urlaub im Jahr habe, obwohl ich eine 6-Tage-Woche habe, laut Bundesurlaubsgesetz habe ich einen Anspruch auf 24 Tage, was stimmt denn jetzt?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?