wie werde ich den siebenschläfer im Keller los?! (Hilfee)!

11 Antworten

Versuch es mit einem alten Radio auf Zimmerlautstärke oder etwas lauter. Normalerweise bleiben die Viecher nur da wo es ruhig ist.

Frage mal bei deinem Zuständigen Forstamt nach...eventuell kann ein Förster zu dir kommen und eine Lebendfalle aufstellen (Das Tier wird dann im Wald wieder ausgesetzt) Sollte dieses nicht funktionieren schau das du einen Jäger bekommst der eine Falle aufstellt...

Passen Ratten eigentlich ins Beuteschema von Katzen?

Meine Eltern haben eine Katze und ich werde bald ein paar junge Ratten kaufen. Man hört ja, dass Katzen gerne Mäuse jagen. Wie sieht es mit Ratten aus. Die sind ja größer und können selbst auch Mäuse erlegen. Kann man Ratten unter Aufsicht frei laufen lassen, wenn man eine Katze hat oder könnte es ihren Jagdtrieb wecken?

...zur Frage

Ist das Rattenkot?

Hallo, bitte gebt mir Rat: Auf meinem Dachboden (Altbau) hörte ich Laufgeräusche und Quieken von einem Tier. Ich entdeckte in einer Ecke eine Menge Kot (siehe Foto). Eine Zeitung wurde in kleine briefmarkengroße Fetzchen zerkleinert. Als Größenvergleich liegt die Streichholzschachtel daneben. Sind das Ratten? Rattengift ist seit einer Woche unberührt. Vielen Dank schon mal ...

...zur Frage

Wer hat hier geknabbert, Mäuse oder Ratten?

Hallo,

wir hatten die Kiwis bei uns eine Nacht auf dem Balkon und haben heute morgen diese Spuren entdeckt. Kann man anhand der Bilder sagen wer da genascht hat? Ratten oder Mäuse? Es war nur eine Nacht.

Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Um welches Tier handelt es sich?

Im Keller haben wir auf der Treppe einen Behälter mit rohen Kartoffeln, vor einigen Tagen fanden wir große Bissstellen in einer Kartoffeln. Tage später war die Kartoffel ganz verschwunden. Heute morgen fehlt wieder eine ganze Kartoffel. Frage: Um welches Tier könnte es sich handeln. Welche Ideen zur Beseitigung kann man mir geben?

...zur Frage

Wie lange hält das an?

Hallo,

ich habe heute morgen gegen 8:30 Uhr einen polnischen Schokoladenkuchen gegessen in dem Walnüsse drin waren. Davon wusste ich aber nichts und man hat sie auch nicht gesehen und nicht geschmeckt.
Leider hab ich schon seit Jahren eine Allergie gegen Walnüsse. Alle anderen Nüsse gehen aber. Eine Stunde später fing es an, dass ich nur noch sehr schwer atmen konnte, dann wurde mir schwindlig, Herzrasen und extreme stechende Kopfschmerzen kamen dazu, Übelkeit und Sehstörungen. Durch die Symptome dachte ich, dass ich Migräne habe, bis ich dann erfahren habe, dass in den Kuchen Walnüsse drin waren. Das ganze hielt ca 1 Stunde an und als es besser wurde bin ich von der Schule nach Hause gefahren.
Seit dem bin ich total schlapp, kann kaum sitzen und hab immernoch Herzrasen. Ist das normal? Und wie lange dauert das noch?

Beim Arzt war ich schon, der meinte das war eine allergische Reaktion aber davon, dass das so lange dauert bis ich wieder topfit bin hat er nichts gesagt. Hab natürlich auch nicht gefragt, weil 10 min danach denke ich ist das normal.

Ich hatte das schonmal vor ein paar Jahren. Mit genau den selben Symptomen. Auch wegen Walnüssen. Aber das war nach einer Stunde wieder vorbei und außer einem kratzigen Hals war den ganzen Tag nichts mehr.

Hab auch schon Tabletten genommen die ich bekommen habe.

Danke im Voraus, freue mich über jeden Tip. 😊

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?