Wie Weihnachtsdeko und Christbaumschmuck richtig und platzsparend verstauen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe eine große Keksdose für die Kugeln, eine kleine für die Strohsterne und die kleinen Dekoteile. Die Spitze kommt in den Verkaufskarton zurück. Eine Schuhschachtel nimmt die Lichterkette auf (auf eine pappe gewickelt), eine andere die Girlanden.

Alles zusammen kommt in einen Umzugskarton, der auf jeder Seite dick mit "Weihnachten" beschriftet ist. Im Karton ist noch genug Platz, um den Rest (Türkranz, Lichterbogen, etc) mit zu verstauen.

Im keller stehen drei Kartons: "Ostern", "Weihnachten" und "Halloween". Platzsparend, übersichtlich, bruchsicher... nix mit sperrig, packen lernt man.

Die Kugeln passen samt Spitze in meine große Keksdose. Daneben noch ein winzigkleines Kartönchen mit der Tischdeko und ein flaches Päckchen mit dem Baumständer. Kann man unters Bett stellen oder in den Schrank oder man packt es in Geschenkpapier und stellt es dekorativ in die Gegend.

Es gibt extra solch Boxen für Kugeln , sind supper . Ich weis nicht mehr genau wo ich unsere gekauft habe , aber Google doch mal , da habe ich welche gesehen. Kosten zwar ein wenig aber die Kugeln und andere Sachen sin gut aufgehoben .

Warum verhält sich mein Freund so respektlos und gemein gegenüber mir?

Hallo,

ich weis einfach nicht mehr weiter. Ich 27 und mein Freund 35 sind seit ca. 5 Monaten zusammen und ich empfinde unsere Beziehung teilweise als Physische Hölle. Ich versuche mich kurz zu fassen (wenn dies überhaupt möglich ist. man könnte meinen was will die schon erzählen, sind ja nur 5 Monate, aber leider traurige Warheit) Es find nach ca. 3 Wochen an und hört seit her auch nicht mehr auf. Wir waren auf Gerburtstag von meinem Neffen (2 Jahre) eingeladen und es war vereinbart das wir gleich nach der Arbeit zum Kaffeee kommen (wir arbeiten in der selben Firma). Fakt war das er sobald er im Auto gesessen hatte angefangen hat zu diskutieren ob wir nicht erstmal nach Hause können, und dann erst dort hin fahren. wir wären dann quasi 60 Km für die Katze gefahren nur das er erst Zuhause ein Bierchen kippen kann. Also hatte ich Ihm im Auto mitgeteilt, das er doch mit dem Zug nach Hause fahren solle und ich alleine dort hin fahre. Darauf hin hat er seine Jacke aus dem Fenster geworfen und ist sogleich aus dem Auto ausgestiegen und hat noch im gleichen Zuge schluß gemacht. Bis dato kannte ich so ein Verhalten nicht und bin ihm natürlich hinterher gefahren weil er davon gerannt ist. Ich blöde (Kuh) habe dann natürlich mir die Schuld zugeschrieben und er ist wieder ins Auto eingestiegen. So das war das erste mal das wir Streit hatten. Dann ging es aber in den folgenden Wochen mit Kleinigkeiten als so zu. Ich soll bei Ihm denn Müll so trennen und die Schränke so einräumen und nicht immer so penibel sein in sachen Sauberkeit in den eigenen vier Wänden. Ich solle mir auch mal etwas gönnen und nicht immer so aufs Geld achten (ich bin nicht geizig und verdiene auch nicht schlecht, aber ich spare halt gerne für meine Zukunft und zur Absicherrung) . Ich fahre immerhin 2 schnukelige Autos und mache mindestens 2 mal im Jahr richtig Urlaub. Wie ich mir mein zweites Auto kaufen wollte, wollte er mir das ausreden , es ist schlecht, die wenigen PS sind nicht ausreichend (146 PS) Audi A4 lim. Turbo Diesel, ich solle mir doch lieber einen BMW kaufen, alles andere tauge doch nichts. Also habe ich mir obwohl meine Entscheidung schon fest stand, die BMWs mal im Autohaus angesehen und weil ich bei jedem Modell gesagt hatte, diese gefallen mir überhaupt nicht. Hat er mich einfach stehen lassen und hat die Beziehung zum zweiten mal beendet. Dann ein anderes mal in Berlin (5 Tage) weil ich beim shoppen 1. Tag nicht sofort etwas gefunden hatte, hat er mich vor allen Leuten ja schon fast angeschrien ich solle mich mal im Spiegel anschauen, ob ich mich nicht schäme so rum zu laufen und das ich mich überhaupt so auf die Strasse traue !!! Wir waren im Juni auf Rock im Park und weil mir am zweiten Abend mein Rücken höllisch weh getan hat, meinte ich zu Ihm er solle bei den anderen bleiben aber ich müsse zum Zelt mich hinlegen. Da ist er wieder total ausgerasten und hat wieder einmal schluß gemacht. Das waren jetzt nur wenige Punkte !! Ich weis einfach nicht was ich falsch mache!

...zur Frage

Weihnachtsbaum stinkt?

Hallo, und zwar ich habe meinen Baum jetzt schon ne Woche stehen aber als ich heute nach 3 Tagen nicht Zuhause wieder kam hat der richtig ekelhaft verfault gestunken...Weiß einer woher das kommt oder was ich machen kann?Die Nadeln im Inneren sind auch leicht braun und ich vermute das ist das Schneespray was ich draufgemacht habe( stand aber eigentlich drauf für Weihnachtsdeko und weihnachtsbäume) Hab aber immer Wasser in den Ständer nachgefüllt und bevor ich weg bin auch kräftig gelüftet damit er noch einmal frische Luft bekommt...

...zur Frage

weiche Kekse, was nun?

Hallochen an alle Keksbackfreunde, habe mich geärgert, habe einen Tag drei Sorten Kekse gebacken: Mandelkränze, Erdnusscookies und Brezeln nach einem Rezept, was auf dem Brezelblech stand. Als die Mandelkränze aus dem Ofen kamen, war sie so zerbrechlich weich, dass man sie nicht hochheben konnte. Die Brezeln waren beinahe hart und die Erdnusscookies waren richtig super mürbe, lecker. Dann habe ich die über Nacht auskühlen lassen (war vielleicht zu lange) und als ich sie in Büchsen verstauen wollte, waren die Mandelkränze weich, die Brezeln auch weicher (geht aber noch) und die Erdnusscookies so was von weich, dass die fast zerkrümelt sind, man kann nicht mehr von mürbe sprechen sondern sauweich. So ein Mist. Dann in drei verschiedene Metallbüchsen gelegt. Und weil ich neugierig war, jeden Tag hineingeguckt und geprüft, ob sich schon etwas getan hat, denn ich hatte gelesen, weiche Kekse in Büchse: werden wieder hart. Stimmt aber nicht, schon 3 Tage vergangen und nichts passiert. Hat einer eine Idee. Vielleicht alles wieder rauslegen und warten bis sie hart werden???? Ich wäre auch dankbar für einen Vorschlag, denn wegwerfen möchte ich sie nicht.

...zur Frage

Kleiner Nebenverdienst durch Sportwetten - Aber wo?

Servas!

Ich möchte zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Nervenkitzel und Nebenverdienst. Als eines meiner (wenigen) Laster zähle ich seit Jahren das Glücksspiel. Bisher hauptsächlich an Automaten und in kleinem Rahmen. Jetzt möchte ich das Ganze etwas umgestalten und in Richtung Wetten gucken. Da sind Gewinn und Verlust immerhin nicht VOLLENDS dem Glück unterworfen ;) Wetten macht man ja heute fast ausschließlich im Internet, wenn ich es richtig mitbekommen habe. Leider habe ich Null Ahnung von den verschiedenen Anbietern. Mir ist einzig bwin bekannt, und das nur wegen der großflächigen Werbung. Kann mir jemand eine zuverlässige und vertrauenswürdige Seite empfehlen, auf der ich meinem Laster nachgehen und dabei vielleicht auch etwas Geld verdienen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?