Wie war euer erstes mal?

Support

Liebe/r Janinakrueger,

Du bist ja noch nicht so lange dabei, deshalb möchte ich Dich auf etwas aufmerksam machen: gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Gerti vom gutefrage.net-Support

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hey... ohje ohje normalerweise soll eds wu derschön sein etc ....bei nmir war es ca die schlimmste erfahrung die ich je gemacht habe ;'( bei uns wars so dass es einfach nicht ging ich weis auch nicht er zu gross ich zu klein keine ahnung auf jeden fall hatt ich solche schmerzen dsass ich iwan zu weinen begonnen habe... das schlinmmste war dass MEIN FREUND ES NICHT GECHECKT HAT !!! ich hab ihhn weggedrüeckt er wa so vertireft hatte dieaugenzu ich hab angefangen mich zu verkrampfen ihn versucht loszu werden... am ende hab ich ihn gebissen weil ich nicht wusste was ich mache sollte weil auf meine laute hat er nicht gehöprt;'''( und als ers endlich mal gemerkt hat dass mein ganzes gesicht traenen ueberlaufn war hatt er nur gfragt schatz was loous?? ..ich wa so kapuut und als er noch weng kuschln wollt un gesagt hat hey komm probierns dann nochmal bin ich ausgerasdtet auf gesprungen und gegangenm.... es war wirklich furchtbar und seid dem hab ich s nie wider versucht... ich hab einfach zu viel angst dass es wider so wird >.< an dem bnd waren wir noch auf bday eingeladen und dann musst ich halt mit und war natürlich total abwesen...vll hätte ich gleich schluss mache sollen keine ahnung weil was bin ich ihm wert wenn er mich einfach ignoriert und nur für sich sorgt??! und als er dann nochmal auf der feieer zu mir kam un gmeint hat hey die andren ham mir gsacht dass meine freundin flennt ., hat er gesagt ich liebe dich... ich war geschockt weil ich meinen ohren net traun wollte und dann hat er gemeint .,..toll du schaffsts nichmal zu sagen ich dich auch * oder was?!dan binn ich total ausgeflippt un hab ihn angschrien wie er sich traut sowas zu sagen der schess wixer und dann hat er mir eine geklatscht und dsnn war der abend gelaufen ich hab ihn stehn gelassen .schluss gemacht hab ich leider erst 2 wochen spaeter aer naja ..... ich freu mich für alle die es leichter und schöner hatten....diese erfahrung hatt mich wirklich geprägt ..>.< wie wars bei dir?

Ohje du arme , das ist natürlich nicht das was man sich von seim ersten mal vorstellt. ich hoffe du hast dich von deinem freund getrennt , denn wenn er sowas dir antut!

aber glaube mir mein erstes mal war auch nicht besser, mein freund ist 18 und ich 14 wir sind sei fast einem jahr zusammen , er hat mir immer zeit gelassen , nach einer weile wollte er dann aber unbedingt sex! ich konnte aber nicht weil ich noch 13 war und auch überhaupt nicht bereit dazu war. und mein freund hat auch gesagt er gibt mir zeit und wartet als ich dann 14 war , hat er immer öfter das thema angesprochen. seine eltern haben urlaub und ich hab bei ihm geschlafen , es hat damit angefangen das er mir ins ohr geflüstert hat das er mich liebt und wir haben uns geküsst und er hat langsam unter meine bluse gefasst , ich habe ihm gesagt das ich bereit wäre , und dann hat er mich langsam ausgezogen und ich ihn auch! beim ersten eindringen hatte ich einen stechenden schmerz , und es wurde auch nicht besser , ich hab das ganz abgebrochen! ein wenig später haben wir es nochmal versucht ! aber meine schmerzen sind geblieben. dann am nächsten tag war es ähnlich , aber ich habe mich versucht zusammenzureißen weil er sich so darauf gefreut hat! ich hatte die ganze zeit dabei schmerzen und habe mich verspannt , es war die hölle. danach wurde mir schwarz vor augen und mir wurde schlecht! jetzt hat er keine lust mehr , das ganze ist erst ein paar tage her. und wie alt warts du wenn ich fragen darf?

0

Es tut mir Leid für dich. Ich als Mann schäme mich immer wenn ich Geschichten von solchen... ... höre. Die Art und Weise wie er dich behandelt hat ist einfach schrecklich, aber ich versichere dir das wenn du Jemanden gefunden hast der dich wirklich liebt und den du liebst, das es sehr schön sein wird. Du bist dann viel entspannter und er wird dann Rücksicht auf dich nehmen und nicht wie ein zurückgebliebenes Kanickl losrammeln.

Ich hoffe das du eines Tages einen anständigen Mann findest, der mein Geschlecht nicht blamiert.

2
@Skeggi

Ja es war nicht unbedingt sehr schön , aber geliebt habe ich meinen Freund ich liebe ihn ja immernoch , er ist was das thema anbelangt eben nicht so wie ich das gedacht hätte. Aber die schmerzen gehen ja auch wieder weg! Und ich denke das er mich auch liebt

0

also ich weis ja nicht wie euer ex/ feund drauf sind abba das merkt man dich wenn es nicht flutscht oder die frau verspannt ust dann hat ja auch der mann schmerzen

damit ärgert meine freundin mich immer sie hustet und macht so sachen

0

Was geht mit deiner Rechtschreibung?

1

Hachja .. mein erstes mal war mit 15.
Mein damaliger Freund und ich waren bei dem Zeitpunkt ca. 6 Monate zusammen.

-ich wurde streng Katholisch erzogen aber fühlte mich in der Kirche nie wohl bzw. fehl am Platz-

An dem Abend als es geschah, war es eher spontan und haben uns nicht so viele Gedanken drüber gemacht. Wir beide waren Neugierig wie sich sowas anfühlt.
Natürlich wie es sich gehört mit Kondom verhütet.

Wir waren gerade dabei und ich hatte schmerzen, wollte ihn auch zurückdrücken, das er noch langsamer macht und dann fing er an mir was über meinen Körper zu erzählen - WÄHREND DESSEN -

Das das ja normal sei das da ganz viele Nerven seien in dem Häutchen, welches gerade zerstört wird und das das gleich vorbei sei.

Ab dem Zeitpunkt hat mein verstand gesagt komm hör auf, hörst du nicht wie er mit dir redet, du hast schmerzen und er versucht dich über deinen Körper zu belehren?!

Habe mich aber nicht mehr getraut ihm zu sagen das er stoppen soll.
Er war schnell fertig und es hat sich komisch aber doch schön angefühlt, das man sich so nah war wie noch nie vorher.

Danach hatte ich noch unglaubliche schmerzen als alles vorbei war und er fühlte sich schuldig das er mir schmerzen zugefügt hatte und er so schnell kam.

Anfangs habe ich es bereut ich fühlte mich schuldig das ich schon Sex hatte, fühlte mich als Mensch mit weniger Wert. Hatte sehr schlimme Gedanken gegenüber meiner selbst und geriet in einen Teufelskreis.

Gerettet hat mich die Mutter von Ihm. Sie brachte mir bei das das was natürliches sei und egal ob man das schon hatte oder nicht das ok ist. Das das Jungfernhäutchen auch eigentlich Quatsch ist und das bei manchen sogar nicht existiert.

-ihres ist während des Reitens auf einem Pferd gerissen, hat sich vernarbt und sie hatte dann Probleme bei ihrem ersten mal-

Heute bin ich froh darüber das ich es mit ihm hatte, wir waren beide Jungfrau haben uns geliebt und gemeinsam eine Erfahrung gemacht.

Auch wenn ich ihm ja am liebsten bis heute eine klatschen will für seine Belehrungs - versuche...

Mein erstes Mal entsprach auch überhaupt nicht meinen Vorstellungen.

Ich war 15, und eigentlich fühlte mich auch noch nicht bereit dazu.
Ich hatte mein erstes Mal mit meinem ersten Freund, etwa ein halbes Jahr nachdem wir zusammen kamen. Seinen Aussagen nach, hatte er auch sein erstes Mal mit mir. Ich kannte ihn schon 1-2Jahre, und habe mich seit ich ihn das erste mal gesehen habe in ihn verliebt.

Naja bei mir war es so, dass er immer Andeutungen darauf gemacht hat, und irgendeinmal beschloss ich, es doch zu tun, da ich dachte er wäre der Richtige. Was für ein fataler Fehler. Er wohnt in Serbien, ich in der Schweiz.

Eines Nachts haben wir abgemacht, und haben so lange gewartet bis alle Lichter aus sind (in Serbien in dem Dorf werden die Strassenlaternen ca. Um 00:20 ausgeschaltet.) Dann sind wir auf einem Fussballplatz gegangen, und auf das Häuschen von "Gäste" geklettert.

Ich war extrem angespannt und nervös. Und was macht er? Er sagte mir :" Zieh deine Hose und Unterhose aus und leg dich hin." Dann hat er noch ein Jäckchen unter mich geschoben. Anschliessend zog er sich den Kondom über. Ich presste meine Beine aneinander, was er aber nur mit :"Entspann dich" erwiderte und meine Schenkel mit Kraft auseinander gestossen hat. Dann hat er ihn reingetan. Er hat langsam gemacht, aber ich hatte dennoch höllische Schmerzen. Am liebsten hätte ich ihn bis zum Mond katapultiert. Ich habe ihn immer wieder versucht wegzudrücken, weil ich Schmerzen hatte, er sagte aber immer wieder "entspann dich" und hörte nicht auf.

Als er endlich fertig war, hat er gesagt :"zieh dich an."

Und das allerletzte:
Er hat sich über mich lustig gemacht, weil sein Jäckchen voller Blut war. Er hat gesagt, dass es so aussieht, als hätte er mich abgeschlachtet, und nicht Sex mit mir gehabt.

Oha ixh glaube er hätte sich das letzte auch verkneifen können ich meine so was kann man im Notfall denken aber nicht sagen er soll mal überlegen wie es jhm gegangen wäre😑

0

Was möchtest Du wissen?