Wie viele Theoriestunden braucht man, um den PKW-Führerschein zu absolvieren?

5 Antworten

14 Theoriestunden. Aber den meisten reicht das nicht aus.

Jede gute Fahrschule meldet einen erst dann an, wenn man prüfungsreif ist.

Soweit ich weiß sind es 14 Plichtstunden. Wenn ich du wäre, würde ich diese möglichst schnell absitzen. Dann so ein online-Zugang für Übungsfragen kaufen oder eine DVD kaufen und dort die Fragen üben. Es gibt nur eine bestimmte Anzahl an Fragen und wenn du die kannst, kann in der Prüfung nichts schief gehen.

Viel Glück ;-) + Erfolg

Ahso und Fahrstunden gibt es auch Plichtstunden, die sind aber auch sinnvoll und meistens werden noch zusätzliche benötigt. Außer du bist ein Naturtalent.

Hallo Ricolaa

solltest du noch keine Fahrerlaubnis besitzen sind 12 Doppelstunden Grundstoff und 2 Doppelstunden Zusatzstoff Pflicht.

solltest du schon eine Fahrerlaubnis besitzen, entweder den AM oder den A1, sind nur noch 6 Doppelstunden Grundstoff und die 2 Doppelstunden Zusatzstoff Pflicht.

kannst du auch hier nachlesen:

http://www.fahrlehrerverband-bw.de/07-FSKl/Kl_pkw_neu.htm

Zu meiner Zeit waren es 8.... und 8 Stunden fahren... aber ich bin schon etwas älter....

Also ich muss 14 Theoriestunden absolvieren ;)

Was möchtest Du wissen?