Wie viele Terabyte hat das Menschliche Gehirn

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist von Gehirn zu Gehirn verschieden. Auch die Art zu denken müßte erst mal abgeklärt werden: Die einen lernen alles auswendig (riesiger Datenspeicher) und begreifen dafür nix, die anderen begreifen alles, können sich aber nix merken! Siehst Du was?
Ich selbst besitze ein stolzes Windows NT Gehirn, mit dem ich selbst unter Akademikern brillieren kann! :)))

Das Gehirn Vergisst nichts, jeder Moment unseres Lebens ist darauf gespeichert aber nicht nur Geräusche oder Bilder nein Gefühle, Gerüche, Geschmäcker, Gedanken alles einfach alles nur ist es nicht für uns ständig abrufbar. Durch bestimmte Reize erinnern wir uns an Sachen auf die wir so nicht gekommen wären, wie der Geruch von frischem Apfelkuche erinnert uns an die Kindheit in Omas Küche. Ich denke es hat unendlich viel Speicher nur nutzt es ihn anders als alles was wir uns vorstellen können.

Das Gehirn speichert das ganze Leben. Es gibt Menschen die jede Information abrufen kann, teilweise mit Datum usw. Nur weil das nicht alle können, bedeutet dies nicht automatisch einen leeren Kopf. Versuchen wir nun in NULL und EINSEN unser Leben zu speichern, als Gerüche, Farben, Bild und Ton… ist die Frage bestimmt nicht mit 2 Tera usw. beantwortet… Unterbewusstsein sei dank. :)

Was möchtest Du wissen?