wie viel speicher hat das menschliche gehirn

9 Antworten

Bei uns gibt es nicht die Zustände 0 und 1, also "an" und "aus". Der menschliche Speicher besteht aus Nervenzellen und Nervenverbindungen, sogenannten Synapsen. Wir haben etwa eine Billion Nervenzellen, und die haben wiederum bis zu 30.000 Kontakte zu anderen Nervenzellen. Im Gegensatz dazu schafft der schnellste Computer gerade mal 100 Millionen Schaltbefehle pro Sekunde. Die Speicherkapazität des menschlichen Gehirns ist nahezu unbegrenzt: Es gibt keine vergleichbare Speichereinheit und -größe in der Informatik.

Keinen, denn das Gehirn ist nur einen Empfangs- und Sendestation für Impulse. Uns irdischen Menschen steht ein unendlicher Speicher zur verfügung, weil alles mit allem in einer Verbindung steht. GALLARIAOY

200 bis 2000 Terabyte. Muss man aber noch dazu sagen dass das Gehirn die Daten nicht bis aufs letzte Detail genau abspeichert so wie es auf dem PC passiert. Also ein Foto auf dem Rechner zum Beispiel wird auf den Pixel genau gespeichert. In unserem Gehirn dagegen sind die Bilder doch eher unscharf. Mit Tönen und so ist es meist ähnlich. Das ist immens. Ich glaube keiner lastet das alles aus. Ich habe mal gehört nur zu 15 Prozent nutzen wir unser Gehirn. Schade eigentlich. Sollte man steigern. Weiß einer wie? Das wäre doch auch mal ein interessantes Thema. Warum hört man dann eigentlich so wenig davon? Nur mal so als Anregung. Jeder darf sich Gedanken machen.

Hallo deine Antwort ist leider so nicht richtig. Neuste Forschung -s Ergebnisse haben gesagt es sind mehre Millionen Gigabyte Speicherplatz. Ich würde sagen es sind keine Terabyte sondern ehr Exabyte. https://de.wikipedia.org/wiki/Exabyte   -Deine Aussage das dass Menschliche Gehirn nur ca: 15% nutzt, ist ein "Hollywood Mythos". Der Mensch nutzt das Gehirn bereits Komplett, aber immer Unterschiedliche Regionen. Das hat mit der Kapazität des Gehirnes nichts zu tun. Um die Unterschiedlichen Regionen effizienter zu nutzen sind Gehirn Trainings sinnvoll. 

2

Ausreichend, um einen Teil davon versaufen zu können.

Das Problem ist nur, daß Du nie weißt, was im Suff gerade kaputt geht.

Wie bei der Festplatte: die Kratzer kommen selten im ungenutzten Teil...

Bisher nicht messbar, die Vermutungen gehen jedoch in die Richtung, das der Speicherplatz im menschlichen Gehirn endlos ist.

Kann nicht sein, da das Gehirn nur aus einer endlichen Anzahl Atome besteht.

1