Wie viele Teebeutel braucht man pro Liter?

8 Antworten

hi, ich mag zb den Tee - egal welcher - nicht so stark. Also 1 Beutel pro Tasse ist nichts für mich, Meistens, wenn ich Tee trinke, eher 1 Beutel für ein Liter. Ich würd mal weniger Beutel reinhängen, denke da bei 10 Liter mal an 10 Beutel und dann mal abkosten, wenn es dir zuwenig vorkommt, weiteren Beutel reinhängen. LG Korinna

Also ein Beutel ist für eine Tasse gedacht, das sind zwischen 150 und 250 ml. Gehen wir im Mittel von 200ml aus. Macht also fünf Beutel pro Liter.

Kommt natürlich auf die Teesorte und die Ziehzeit an. Bei Kräutertees ist es easy, wenn du die etwas länger drin lässt wird auch der Tee stärker, dann kannst du weniger Beutel nehmen und länger ziehen lassen. Bei grünem oder schwarzem Tee bist du da halt weniger flexibel.

Meine Freundin macht 3-4 Beutel Minze auf den Liter und ich lieb den Tee über alles.

1 Beutel pro Tasse, kannste so grob hochschätzen dann.

danke euch für die antworten :) war nämlich verwirrt bei einer anderen frage die ich hier gefunden hatte die ernsthaft einen beutel pro tasse umgerechnet nehmen wollten...dann werd ichs gleich erstmal mit 2-3 (bei 10l kann man ja auch super 1,5 nehmen :D) versuchen :)

tut mir leid dass nur eine antwort die beste werden kann.

Neenee, 2 Beutel pro Liter sind eher schon OK - soll ja noch nach was schmecken. Ich nehme je nach Sorte auch 2-3 Teebeutel pro Liter Wasser, das passt schon ;-)

Was möchtest Du wissen?