Wie viele Katzenklo im Frettchenkäfig?

4 Antworten

Also ich habe im kompletten Wohnzimmer (freie Wohnungshaltung) 4 Katzenklos stehen. Quasi eins in jeder Ecke (oder der nähe der Ecke) 

Meine Klos sind alle verschieden: 

Ein sehr großes selbstgebautes (65x45) mit abgesenktem Einstieg (3cm an der niedrigsten Stelle) ausgelegt mit Teichfolie. 

Ein großes tiefes aus dem Handel und zwei kleine aus dem Handel, wo ich bei einem ebenfalls einen tiefen Einstieg reingesägt hab. 

Alle ohne Deckel, die meisten Frettchen gehen nicht auf Klos mit Deckeln. Die Einstiege hab ich rein gemacht, da manche Frettchen nicht gern über den Rand klettern, wenn sie die Blase voll haben, eine Rampe hätte den gleichen Effekt wie ein Tief-Einstieg denke ich (braucht aber natürlich wieder mehr Platz, als einfach ein Stück auszusägen)

Dazu eine PVC Matte in der Tür, an der Barriere zum Flur, weil sie da manchmal aus Trotz, das ich "einfach so arbeiten gehe" oder weil sie nicht in die Küche dürfen, mit voller Absicht hin machen. (Frechheit von mir, einfach zu arbeiten, oder? XD)

Ich hab so viele verschiedene Klos, weil die meisten eigene Klo Vorlieben haben. Ich hab schon so lange Frettchen, das ich durch die verschiedenen Klos jedem Frettchen gerecht werde, und bei neuen Frettchen nicht wieder jedes mal forschen muss. 

Bei mir nutzt Zeus zur Zeit am liebsten das gekaufte große, Hera das riesige abgeflachte, und Lucy geht auf alle ^^ 

Man braucht bei Frettchen so viele Klos, da sie nicht lange einhalten können (oder wollen)... Wenn sie müssen, und das Klo ist weiter als 2 Meter weg, machen sie in irgend eine Ecke, oder wenn man "glück" hat, unters Sofa, so das man es nicht sofort sieht -.-* 

Wenn du übrigens 2 Schränke verbinden willst: 

- dann säge einfach in beide auf gleicher Höhe ein Loch, in die Seite (einmal links, einmal rechts natürlich ;) 8-10cm Durchmesser reichen da locker) 

- schiebe beide Schränke zusammen, das die Löcher einen Durchgang bilden

- Verschraube die Seitenwände der Schränke miteinander

- damit kein Dreck zwischen die Schränke rieselt, im Baumarkt /Möbelhaus eine leere Teppichrolle besorgen, ein stück absägen, und wie einen "Tunnel" durch die Verbindung schieben ;) 

Generell mag ich Teppichrollen total, weil sie kostenlos sind, und daher immer wieder erneuert werden können.

Damit könntest du die Schränke sogar sicher verbinden, wenn sie 2 Meter auseinander stehen. Gleiches Prinzip wie oben, nur ohne das "Seitenwände miteinander verschrauben" 

LG

Deamonia

Da Frettchen nicht gerne weite Wege zur Katzentoilette auf sich nehmen und häufig erst kurz vor knapp los laufen, ist es immer zu empfehlen mehrere Klos aufzustellen.

Wenn Du einen größeren Schrank umbaust, würde ich darin 2 Klos einplanen (eins im oberen und eins im unteren Teil, nur im Futterbereich keins) und im restlichen Zimmer in den freien Ecken jeweils auch eins aufstellen.

Wenn Du zwei Schränke planst, könntest Du sie eventuell mit Drainagerohren miteinander verbinden, durch die die Frettchen dann von einem in den anderen Schrank laufen können.

Danke und wie groß muss der Abstand zwischen zwei Regalen sein ?

0

Was möchtest Du wissen?