Wie viele Hoggar Night schlaftabletten muss man nehmen um zu sterben?

3 Antworten

Falls die Frage noch da ist: Du machst Dir Sorgen um Deine Mutter! Kann ich gut verstehen. Kennst du ihren Hausarzt? Dann könntest du ihm von Deinem Verdacht, dass Deine Mutter Schlaftabletten missbraucht, erzählen. Er kann sie dann bei ihrem nächsten Hausarztbesuch darauf ansprechen. Du könntest auch einen Apotheker fragen, wieviele Tabletten gefährlich sind. Falls es Deiner Mutter gerade eben schlecht geht und Du wirklich sehr besorgt bist, dann rufe den ärztlichen Notdienst!

Die sind auf jeden Fall nicht zur Dauertherapie gedacht. Kannst du ihr mal sagen. Man sollte bei denen immer nach 2-3 Tagen mal einen Auslassversuch starten.

Was möchtest Du wissen?