Wie viele Gepäckstücke darf man aufgeben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

bei Auto und Zug wird es eher so sein, dass Du soviel mitnehmen kannst wie reinpasst bzw, Du tragen kannst.

Beim Fleiger gilt: Der von Dir gebuchte Tarif bestimmt u.a. auch die Menge Deines Freigepäcks, z.B. gar keines oder 1 x 15 kg oder 1 x 20 / 23 kg oder auch 2 x 32 kg,....

Alles, was Du mehr dabei hast, kann bzw. wird (sehr wahrscheinlich) zu tariflich geregelten Kilo-Preisen nachbelastet. Manche Airline kassiert schon  beim ersten Kilo zuviel, andere lassen - vlt. auch situationsbedingt - 2, vlt. sogar 3 Kilo ohne Kassieren durch.

Darauf verlassen kannst Du Dich aber nicht und einen Anspruch hast Du auch nicht, auch wenn es beim letzen Mal doch auch geklappt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja - aber jedes Gepäckstück kostet halt extra, meistens dann so um die 50 Euro. Wenn es dir das wert ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch schon - praktisch wirst Du vermutlich nicht bereit sein den exorbitanten Aufschlag für Dein Übergepäck zu bezahlen.

Übergepäck: Was die Extra-Kilos kosten - RP Online

www.rp-online.de › Mehr... › Reisen › Ratgeber

Z.B.: Ryanair Kunden bezahlen 20 Euro pro Extrakilo.

easyJet: Der easyJet Passagier zahlt 14 Euro pro Extrakilo. Nur die Koffermitnahme kostet 30 Euro.

https://www.koffermarkt.com/blog/wenn-der-koffer-zu-schwer-ist-von-uebergepaeck-und-uebergroesse/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freigepäck bei Airlines kannst Du den Buchungsunterlagen entnehmen.

Beim Handgepäck sind sie mittlerweile sehr pingelig (zum Glück). Zum einen, weil der Platz in der Kabine beschränkt ist, zum anderen aus Sicherheitsgründen. Erlaubt sind ein Handgepäckstück mit bestimmten Abmessungen und Gewicht sowie eine (kleine!) Handtasche.

Natürlich kannst Du auch Gepäckstücke als Fracht aufgeben. Das ist günstiger wie Übergepäck.

Im Auto: so viel, wie reinpasst.

Im Zug: so viel, wie man selbst bewältigen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Reiseanbieter teilt dir die maximale Gepäckstückmenge oder (und) Gewicht mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?