wie viel Watt verbraucht meine Anlage wirklich?

2 Antworten

Mit 600 Watt ist sicher die Musikleistung gemeint. Die hat mit der Leistungsaufnahme (also dem Stromverbrauch) nix zu tun. Oftmals findet man auch Angaben wie Sinus-Leistung oder PMPO.

Ich denke mal, dass die 125 Watt auf dem Typenschild hinkommen, also realistisch sind. Genau kannst Du das mit einem Energiekosten-Meßgerät ermitteln.

z. B.: http://www.amazon.de/Heitronic-46901-Energiekostenmessger%C3%A4t/dp/B001U270FA

Also ich tippe mal darauf, daß die 600W die maximale Leistungsaufnahme aus dem Stromnetz sind.

Denn ein herkömmlicher Verstärker in AB-Schaltung hat einen Wirkungsgrad von ca. 40%

Um also 2*125W = 250W Ausgangsleistung zu erzeugen braucht es dann ~600W Eingangsleistung.

250/40*100 kommt ja ziemlich hin

Was möchtest Du wissen?