Wie viel verdient man als Sprachförderkraft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Ehrenamtliche würdest Du im Prinzip kein  Geld bekommen.

Weil aber in der Sprachförderung ( Flüchtlinge usw.) heute großer Bedarf entstand, haben die Kultusminister FACHKRÄFTE ( ausgebildete Pädagogen) für Sprachförderung in den Kitas  gesucht und bezahlt: Die bekommen ca. 400-500-EURO.

Wen n du bei einem Kiga "angestellt " wirst, muss er Steuern für dich bezahlen. Aber als Unausgebildete Kraft wird das gar nicht gehen.

Du kannst weiterhin eine kleine Aufwandsentschädigung beanspruchen, die wird leider nicht mehr als ca 10 Euro /Stunde sein ( was schon viel mehr ist als eine Ehrenamtliche bekommt!)

Was möchtest Du wissen?