Jobs nach dem Abi. Viel Geld?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Kannst du dir abschminken. Was meinst du wieso die meisten Leute nach ihrem Schulabschluss entweder eine Ausbildung machen oder studieren!? Die machen das nicht zum Spaß sondern weil gut bezahlte Stellen auch entsprechende Voraussetzungen haben. Und manche Leute die eine Ausbildung gemacht haben bilden sich danach noch weiter (Meister oder Techniker). Das Weiterbilden gehört nämlich auch dazu, und zwar in allen Berufszweigen weil die Entwicklung immer weitergeht. Sei es nun weil die Arbeitsmittel sich ändern oder weil sich Vorschriften ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesterb42
17.05.2016, 17:08

Gute Antwort aber wenn eine Ausbildung oder Arbeit Spaß macht, schadet das ja auch nicht.

0

Mit einer Anstellung, also einem "Job", wirst du ohne Ausbildung/Studium kaum reich. Aber du kannst ein Einzelunternehmen gründen:

  • Melde ein Gewerbe an.
  • Schau dich im Web um, was für Esoterik die Leute so glauben.
  • Denk dir irgendwas Schrilles aus, z.B. "natürlich energetisiertes Sternenwasser zur inneren Reinigung der Aura", oder "von Engeln gesegnete Kleeblätter".
  • Bau eine Website über ein Produkt.
  • Melde dich mit vielen unterschiedlichen Accounts in Esoterik-Foren an, bejubel dein Produkt mit Fake-Erfolgsgeschichten aus Kundensicht.
  • Schreib nebenher ein Buch über die positive Wirkung deines Produkts. Halte Lesungen und Vorträge erst gratis, später für immer höheren Eintritt.
  • Bastel dir einen kleinen Stand, tritt damit auf Wellness- und Esoterik-Messen auf.
  • Profit!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von acidfairy
17.05.2016, 15:34

Du bist ja heftig😅 ich feier dich 😂

1
Kommentar von lesterb42
17.05.2016, 17:05

Ist zwar erlaubt, aber brotlose Kunst. Ohne Ausbildung bekommt man die steuerrechtlichen Pflichten nicht erfüllt und für einen Steuerberater wird es nicht reichen.

0

Hallo!
Früher konnte man am Hochofen viel Geld verdienen. Als Versuchsperson für Medikamente. Oder als Asbestsanierer. Das Risiko musst du selbst vom Wert her einschätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit guten Umgangsformen und einem attraktiven Erscheinungsbild kannst Du Dich in Deinem Alter immer für den Verkauf / Repräsentation / Animateur /Reisebetreuer auch ohne Ausbildung bewerben. Notfalls auch mit einem Kassenschein bei Aldi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer entsprechend fix ist, ein Schreibtalent hat, auch mal abends oder nachts arbeiten kann & sich für vieles interessiert, kann als freier Mitarbeiter einer Tageszeitung durchaus ordentliche Verdienste erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur ungesetzliche oder sittenwiedrige Tätigkeiten bringen viel Geld für wenig Leistung. In Pfegediensten bekommen ungelernte Hilfskräfte um 1000 Euro im Monat, als Brief-Paketzusteller (ausser Post / DHL) oft noch weniger, in Callcentern kannst du bis 1500 Euro verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
16.05.2016, 15:10

Du bist schlecht informiert. Bei den Briefdiensten wird man durchaus recht gut bezahlt kommt halt immer drauf an was du bereit bist zu arbeiten.

Als Springer verdient man z.B. fast das Doppelte, als die anderen, man muß aber auch sehr flexibel sein. Die deutsche Post zahlt allgemein nicht schlecht.

Die Pflegehelfer verdienen mittlerweile sogar recht gut, weil es gibt zu wenige, die diese Tätigkeit machen wollen.

Ein ganz besonders Lukrativer Job, der weder ungesetzlich noch sittenwidrig ist ist Immobilienmakler. Da sind Quereinsteiger herzlich willkommen und wenn du echtes Verkaufsgeschick hast, dann verdienst du dir da ne goldene Nase.

0

frage wenn es die gäbe weshalb hast dann abi gemacht?da geht lernen erst los und erst danach kommt geldverdienen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn du nichts gegen anstrengendere Arbeit hast, dann kann ich dir das Arbeiten bei Dienstleistungsunternehmen empfehlen, die z.B. Häuser entkernen oder so Sachen machen wie z.B. Gullydeckel reinigen. Hört sich erstmal sehr stressig an - ist aber generell ganz in Ordnung und wird mit ca. 10 - 12 € die Stunde auch ganz gut bezahlt. Hier kann man im Monat dann recht kurzfristig einiges verdienen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also paketzusteller ist nicht gut! Habs mal gemacht, formal bekommst du zwar gut geld, aber wenn du mit der zeit nicht hinkommst, kannst du auch locker auf 3€/h sinken! Frag am besten bei zeitarbeit nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.talents4good.org/category/jobangebote/

Für die meisten Jobs werden zwar qualifizierte Leute gesucht, es gibt aber auch immer mal interessante Angebote für QuereinsteigerInnen.

Wenn du dich für soziale Aufgaben begeistern kannst sowie ein gutes Deutsch und Englisch beherrschst, hast du auf jeden Fall eine Chance und die meisten Jobs werden sehr gut honoriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Paketzusteller bzw. Briefbote bei der Deutschen Post verdient man nicht schlecht und die nehmen auch Anlernkräfte.

Auch LKW Belader und Sortierer werden gesucht.

Besonders während der Ferien haben die immer viele Stellen offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
16.05.2016, 15:11

Gerade bei einem Kommentar ist mir noch eingefallen, das die Immobilienmakler immer wieder ungelerntes Personal einstellen - da verdient man sehr gut, wenn man denn verkaufsgeschick hat.

0
Kommentar von friesennarr
16.05.2016, 19:08

Bitte um Erklärung, was an meiner Antwort nicht stimmt?

0

Ein Beruf, der keine Ausbildung erfordert aber viel Geld einbringt? Wenn es den geben würde, bräuchte ja niemand einen Schulabschluss, dementsprechend gibt es einen solchen nicht. Wenn dir Kassier oder Kellner nicht gut genug ist, kannst du es ja mit Nachhilfe oder Ähnlichem versuchen. Es macht allerdings auch nicht reich!

Wenn du Geld brauchst, kannst du Bafög beantragen:

https://www.xn--bafg-7qa.de/antragstellung-302.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest promoter mal ausprobieren (türserbung oder standwerbung)

Ich hab damals bei Wesser für den nabu geworben und hab in einem Monat 2200€ verdient

Der Job ist aber wirklich nicht leicht Vorallem mental kann es einen echt manchmal fertig machen aber wenn man durchhält und Willenskraft hat kann man echt super verdienen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du gut bist ein Job als Handelsvertreterin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurzzeitig lohnenswert ist tatsächlich ein Job auf der wiesn!
2 Wochen Kellnern und du hast ein Trinkgeld von mehreren 1000€ (auch wenn das mittlerweile wohl versteuert werden muss)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
16.05.2016, 15:31

nur dass es für die Bedienungen auch mittlerweile Wartelisten gibt .......

soll heißen: mehr Bewerber als benötigt ..

3

Ohne solide und hochwertige Ausbildung lässt sich kaum viel Geld verdienen - selbst mit harter Arbeit nicht. Da bleiben Dir allenfalls Hilfstätigkeiten, die in aller Regel sehr schlecht bezahlt werden.
Nicht umsonst verdient ein Chefarzt viel mehr als ein Müllmann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
16.05.2016, 15:05

Es gibt schon ein paar Jobs, die auch als Anlernkraft recht gut bezahlt werden - es muß ja nicht immer heißen, das man gleich die Millionen verdienen will.

Allerding werden viele körperlich harte Jobs echt mies bezahlt - und ein Sesselplattdrücker bekommt mehr, als jemand der wirklich arbeitet.

0

In China kannst du als professioneller deotester unter Achseln riechen, das gibt angeblich viel Geld....ausserdem könntest du neue Medikamente testen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?