Wie viel verdient man als Kaufmann in der Schweiz (Profil B) nach der Lehre in der Branche Handel

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier gibt es einen guten Link, um das durchschnittliche Gehalt in der Schweiz - je nach Berufserfahrung und Branche - zu berechnen.

http://www.lohnrechner.bfs.admin.ch/Pages/SalariumWizard.aspx

Erfahungsgemäss ist der tatsächliche Lohn etwas tiefer ;) Etwas über 3000 CHF brutto erscheinen mir etwas untertrieben, aber am besten bewirbst du dich mal und verhandelst über das Gehalt.

Die Sache mit den Lebensunterhaltskosten ist ein guter Hinweis. Im Gegensatz zu Deutschland, werden die Steuern separat verrechnet, d.h. nicht vom Lohn abgezogen. Deshalb sollte man monatlich einen passenden Betrag auf die Seite legen oder direkt an die Steuerbehörde vorauszahlen - sonst gibts nach einem Jahr eine sehr unliebsame Überraschung. Zudem ist die Steuerbelastung je nach Kanton unterschiedlich. In Basel zahlt man z.B. einiges mehr als im Kanton Aargau.

Aber alles in allem spricht nichts dagegen den Schritt zu wagen :) Hier noch ein hilfreicher Link mit (fast) allen wichtigen Informationen:

hallo-schweiz.de

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?