Wie viel Spritgeld verlangen?

8 Antworten

einfach volltanken, losfahren und wieder volltanken. Dann weißt du wieviel diese Füllung gekostet hat und teilst sie durch alle Personen auf. Oder du rechnest die 80 km hin und zurück auf deinen 100 km Verbrauch mal Spritpreis

Für 80 km muss man aber nicht 2 mal tanken. Ich würde nicht mehr als 10€ für hin und Rückweg nehmen. Vor allem nicht wenn man sparsam fährt :P

Rechne den Verbrauch auf 100 km * Preis pro Liter * 1,6 und teile das Ergebnis durch die Zahl der Personen.

Mit 5 Euro pro Person bist du vermutlich gut bedient.

Eine Bekannte tankt vorher immer voll und geht danach wieder tanken. Den Preis dann durch die Personen

20€ für hin und Rückfahrt müsste reichen

Pro Person oder insgesamt?

0

pro Person :) dann hättest du 80€ gesamt und das müsste für 2 mal tanken reichen

0
@ozaninn

Was ist das denn fürn Auto was 80€ für 160km braucht? Bugatti Veyron?

0

natürlich würden auch 10-15€ reicheb aber du musst auch bedenken, dass er so lange fahren muss und dass es auch Stressig werden kann für ihn. dann sollte es sich doch auch für den Fahrer lohnen findest du nicht? ;-)

0
@ozaninn


Der bekommt Stress, wenn er 80 km faehrt?  Eine Stunde Fahrt? Ich fahre jeden Tag 80 km, mir bezahlt auch keiner den Stress.

Ausser Benzin kann man natuerlich noch den Autoverschleiss beruecksichtigen und die vor Ort Fahrten. Aber mehr wie 60 Euro insgesamt (fuer alle inkl. Fahrer) wuerde ich da nicht veranschlagen. Man will ja nicht verdienen daran, ich wuerde wohl 10 Euro von jedem nehmen.

1

Was möchtest Du wissen?