wie viel schritte braucht man um 1 mal um die erde zu gehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schrittlänge bei einem Meter angenommen und einem Erdumpfang von 40000km. Einfach ausrechnen!

danke

0

wenn du die erde immer auf dem - sagen wir mal 89. breitengrad - umrunden würdest, hättest du die erde nach 700 km umrundet. auf dem 50. breitengrad benötigst du ca. 25.000 km - immer vorausgesetzt du könntest auf diesem breitengrad bleiben. deutschland liegt zwischen dem 47. und 54. breitengrad (nur die nordspitze von sylt ist auf dem 55.) auf äquatorhöhe beträgt der erdumfang rund 40.000 km.
die schrittlänge mußt du in etwa mit 70-75 cm pro schritt rechnen.

kommt darauf an wo du die Erde umrundest. Wenn du nicht gerade an den Polkappen, wo es wesentlich weniger Km sind als am Äquator. Über den Äquator zu "gehen" wird sowieo schwer, wenn du nicht am Meeresboden entlang laufen willst

Wozu die Umwelt schützen?

Die Erde existiert bereits seit Milliarden Jahren und sie wird auch weitere Milliarden Jahre existieren, auch wenn jeder Mensch und jedes Tier auf der Erde tot ist. Selbst wenn wir weiterhin die Erde zerstören würden, könnte die Menschheit trotzdem noch ohne Probleme ein paar hundert Jahre weiter leben. Wie weit wollen wir denn in die Zukunft denken? 1000 Jahre? 10000 Jahre? Oder gar eine Millionen Jahre? So weit in die Zukunft vorauszudenken macht keinen Sinn. Die Menschheit verändert sich so schnell, man kann überhaupt gar nicht so weit in die Zukunft schauen. Dann gibt es halt vielleicht in Zehntausend Jahren auf der Erde keine Menschen und Tiere mehr, na und? Vielleicht ensteht ja eines Tages wieder neues Leben auf der Erde, welches kein Sauerstoff und keine grünen Wälder brauch zum Leben braucht. Die Erde ist und wird noch Milliarden Jahre alt und wir Menschen werden im Schnitt 80 Jahre alt. Unser Leben und unsere Taten sind völlig belanglos. Die Erde braucht keine Lebewesen und das Universum braucht keine Erde. Und selbst wenn eines Tages die Sonne erlischt, die Erde verschwindet, wird es eines Tages an irgendeiner Stelle des Universums eine neue Erde mit neuem Leben geben in der alles von vorne beginnt. Wer weiß? Vielleicht ist unsere Erde ja bereits 1000 mal erschaffen und 1000 mal wieder zerstört worden? Vielleicht leben wir auf Erde 1001? Das alles hat uns nicht zu interessieren, denn wir leben in einem unendlichen Universum, aber haben nur eine sehr begrenzte Zeit.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?