Wie viel kostet eine Kanüle in der Apotheke?

9 Antworten

Geh zum Piercer und lass es dir richtig stechen...Zum Piercen gehört weit mehr als eine Kanüle, "egal welche", zu kaufen und sie sich irgendwo durchzurammen...Winkel, Platzierung, Art/Maße/Material des Schmuckes, steriles Werkzeug - all das kannst du ohne Ausbildung zum Piercer sowieso nicht verwirklichen, also lass es lieber. Hättest du dich ausgiebig informiert, würdest du wissen was bei solchen Späßen alles schief gehen kann und würdest das nicht selbst versuchen...

Cool - so auffallend wenig Ahnung wie du hast, wird das wohl so richtig schön schief werden und bestimmt auch schön schief gehen....

Gut das die anschliessenden Arzt- und Krankenhausrechnungen wenigstens nicht von der Krankenkasse getragen werden dürfen - und somit nicht auch noch die Allgemeinheit für derartigen Dummfug bezahlen muss...

Wer keine Ahnung von den geeigneten Größen und Materialstärken hat - eine Kanüle nicht von einer Braunüle und von einer Piercingnadel unterscheiden kann und glaubt er könnte ohne jegliche Ahnung an einer schwierigen Stelle - wo man auch im Spiegel nichts sehen kann - der muß sich nicht wundern, wenn die scheinbar ungefährliche Stelle sich dann als enorm risikoreich entpuppt....


...ich frag mich da echt immer was in den Köpfe. Von solchen Leuten vorgeht und was einen dazu bringt das selber machen zu wollen? Geld zu sparen kann da ja nicht die Motivation sein, schließlich wirds ja richtig teuer wenn es schief geht-was ja bei unsterilen verkeimten Werkzeugen und Schmuck sehr wahrscheinlich ist...peeeeinliiiich 😂😂

0

"da es das ungefählichste Piercing ist"

Ich wüsste nicht dass
IRGENDEIN Piercing ungefährlich ist, schließlich wird dir eine Nadel
durch den Körper gerammt- und da kann so einiges schief gehen!

Wenn du nicht mal weißt mit was du stechen solltest, lass es lieber.

"und mir beim Piercer zu teuer ist"

Einmal
weniger shoppen oder feiern gehen und schon hast du das Geld drin.
Außerdem kannst du mit Fragen und Problemen immer zum Piercer gehen, die
Nachsorge ist also garantiert.

Lass mich raten... 15, keine Erlaubnis von Mama&Papa und gerade in der rebllischen Phase?

Kann nur zustimmen, bestimmt ein 14-15 Jahre altes Kind das aus trotz selber Stechen will weil mama und Papa nein sagen und man das Nein aus Bockigkeit nicht akzeptieren kann 😂😉

0
@Blueberry8886

Ich kenne diese Trotzphase von mir nur noch viiiiel zu gut. Aber nie im Leben hätte ich das Vertrauen meiner Eltern so hintergangen und mir einfach so hinter deren Rücken ein Piercing selbst gestochen oder stechen lassen o.o

0

Ja klar, trotzig waren wir alle mal, aber ich war obwohl ich bocki und trotzig war noch in der Lage nachzudenken und wäre nie auf die Idee gekommen mich selber zu piercen, das ist ja einfach nur dumm...Vorallem will man ja sooo erwachsen sein und wie ein erwachsener behandelt werden und geht dann hin und sticht sich selber irgendein piercing? Damit beweist man ja dann wie kindisch man ist ;)

0

Was möchtest Du wissen?