Wie viel kostet eigentlich ein Zahnmedizinstudium?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weiß nicht genau, welche Kosten du meinst. Daher hier eine Auflistung aller Kosten. Entscheident ist natürlich schonmal der Studienort. Ob man im Ausland (z.B. Ungarn zahlt man 10.000€ im ersten Jahr.) oder in Deutschland studiert. Ich studiere in Hamburg. Dort ist es relativ teuer. Das heißt jährlich mindestens(!):

9600€ zum Leben (12*800€)

1250€ Semester-&Studiengebühren

300€ für technische Ausrüstung, Bücher etc.

Zusätzlich kommt noch eine zahntechnische Grundausstattung dazu, die (einmalig) 1500€ kostet. In anderen Unis gibt es keine Studiengebühren, die Mieten sind in den Städten unterschiedlich und die Ausstattungen der Unis auch. Halle wäre z.B. die günstigste Alternative in Dtl. Die einzige deutsche Privatuni Witten-Herdecke ist natürlich etwas teurer.

Grüße, ZES

(Examen ZM)

Das kommt auf die Uni an und auch auf das Bundesland, in dem du studierst. Einige Bundesländer erheben Studiengebühren, bei anderen bezahlst du nur den Beitrag fürs Studentenwerk und so was. Es werden aber auf jeden Fall mehrere hundert € pro Semester sein, zusätzlich kommen noch Kosten für Bücher und Materialien dazu. Je nachdem was du eben noch dazu kaufst kann das schon teuer werden. Aber die Kosten bestimmen sich eher durch die Uni als durch den Studiengang an sich.

kommt drauf an wo und wie lange du dafür brauchst.

pro Semester (:

0
@Nussbecher

kann ich bei der uni anrufen? geht das? also praktisch im sekretariat oder so etc. danke!

0
@KatharinaMaus

Würde einen Termin bei der allgemeinen Studienberatung an der Uni in deiner Nähe machen ;-)

0

Zahnmedizin mit 1,9?

Wie stehen die Chancen auf ein zahnmedizinstudium mit einem Durchschnitt von 1,9?

...zur Frage

Bringt es etwas vor dem Zahnmedizinstudium , ( wenn man keinen Platz bekommen hat ) Biologie zu studieren?

  • Hat man dadurch Vorteile ?
  • Werden einem weiterhin Wartesemester angerechnet ?
...zur Frage

Wie sinnvoll ist ein Auslandssemester während eines Zahnmedizinstudiums?

Hey Leute,

würde irrsinnig gerne ein Auslandssemester machen, die Frage ist jetzt aber wie sinnvoll das ist. 

Natürlich gibt es viele brauchbare Unis aber wahrscheinlich wird das mit der Anrechnung schwierig oder? Ich will jetzt nicht unbedingt ein Semester verlieren, 

Zahnmedizin ist jetzt an sich schon nicht das kürzeste Studium ;)

 Hab mir auch überlegt ein Praktikum zu machen. Ich weiß jetzt aber nicht wirklich was die sinnvollere Variante ist. Und in welchem Semester es am ehesten sinnvoll wäre. 

Hat irgendwer Erfahrung damit? 

Wäre über Vorschläge/Anregungen/Meinungen sehr dankbar :)

...zur Frage

Zahnmedizinstudium mit Kind

Hallo ihr Lieben, ich habe vor nach meiner jetzigen Ausbildung ein Zahnmedizinstudium zu machen. (Ich brauchte die Wartesemester) Ich hab einen Freund, mit dem ich seit 3 Jahren zusammen bin und mit dem ich auch zusammen wohne. Wir wünschen uns wirklich sehr ein Kind. Er hat einen festen Arbeitsplatz und verdient gut, ich bekomme Bafög und würde dies auch weiterhin im Studium bekommen. (finanzienll also alles I.O.)

Kann man ein Kind und das Zahnmedizinstudium gut unter einen Hut bringen? Kennt ihr Mütter oder Väter, die noch im Studium sind?

Klar gibt es da finanzielle Hilfen, Tagesmütter, Uni-Kindergärten usw., aber wie siehts mit der gemeinsamen Mutter-Kind Zeit aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?