Wie viel Hände Sand bei Urnenbeisetzung?

2 Antworten

Hallo.

Erstmal mein Beileid. Eine wirkliche festgesetzte Regel gibt es nicht. Der übliche Vorgang bei mir, aber auch bei vielen anderen Trauergästen ist es, das erst Sand (1 - 2 kleine Häufchen / Schäufelchen) auf die Urne gestreut wird, danach die Rose oder sonstige Pflanze.

Liebe Grüße FD

Danke für die Antwort. Mir wurde gesagt erst die Blume und dann Erde. Ich will auch nichts falsch machen.

1
@Bergmann135

Ich denke, das man da wirklich nichts falsch machen kann, die Einen machen es so und die Anderen machen es so. Ich denke das du dir da wirklich keine Gedanken darüber machen musst. Mache es nach deinem reinen Bauchgefühl, vlt. beobachtest du auch die anderen Trauergäste am Tage der Bestattung und richtest dich in etwa danach wie sie vorgehen, wenn es dir mehr Sicherheit bietet.

Liebe Grüße FD.

1

Jemand hat mal dazu gesagt: Ich beschmeiße keine Leute mit Dreck.Nehme stattdessen eine Blume.

Was möchtest Du wissen?