Wie viel Grad bekomme ich wenn ich ein lagerfeuer mache?

8 Antworten

http://www.fwus.ch/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=61&mode=thread&order=0&thold=0 und da steht: 1. Lagerfeuer erzeugen zunächst mittlere Oberflächentemperaturen von fast 600°C und unterhalten dann Temperaturen über 400°C für ungefähr 1,5 bis 3 Stunden in Abhängigkeit vom darunter liegenden Sediment. Einzeln brennende Baumstümpfe erzeugen eine mittlere maximaleOberflächentemperatur von ungefähr 250°C und unterhalten Temperaturen über 200°C für ungefähr 2,3 Stunden.

Musst die Aussentemperatur berücksichtigen, Wind berechnen, brennstoffabhängig, vermute maximal (kein Benzin dabei, nur "Natur") 250°.

750-900°C, mit Luftzufuhr (Blasebalg, Kompressor, Fön) bis zu 1100°C (mit etwas Geduld richt zum Aluminium Schmelzen also ein normales Lagerfeuer).

Heute habe ich Fichtenholz in der Feuerschale verbrannt und die Temperatur der Glut im Innern mit einem Infrarot Thermometer gemessen. Ergebnis: 850 - 1050 Grad Celsius

Kommt drauf an womit du das Feuer machst....

Eiche, Buche und generell Harthölzer verbrennen bei ziemlich hohen Temperaturen.. :)

Wenn du das Holz so schichtest das unter dem Feuer noch ein Hohlraum ist kannst du Glas verformen...

Probiers einfach mal aus.... ;)

Was möchtest Du wissen?