Wie viel Geld sollte man ausgeben, um einen Stuhl/Sessel neu beziehen zu lassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie schon Ponyfliege angemerkt hat, könntest Du einen Stuhl mit gepolsterter Sitzfläche auch selbst neu tapezieren. Du brauchst dazu lediglich einen passenden Bezugsstoff und einen (vorzugsweise elektrischen oder pneumatischen) Tacker - und eventuell ein Stück Schaumstoffauflage, falls die alte schon zerbröselt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um einen Stuhl neu beziehen zu können, müssten sich Sitz- und Lehnenteile heraus nehmen lassen.  Wenn du handwerklich geschickt bis und eine Quelle hast, um einen Möbelstoff zu kaufen, dann könntest du die Arbeit auch selbst machen, wie von anderen vorgeschlagen. Wenn es aber ein Stuhl ist, dessen Lehen vollkommen mit Stoff bezogen ist, würde ich das nicht mehr selbst machen sondern zu einem Raumausstatter geben. Mach ein Foto vom Stuhl oder Sessel und geh zu einem Raumausstatter und frag ihn, was das kosten könnte. Die Stoffmenge ist bei einem Stuhl nicht so groß, es ist dann eher die Arbeit, die den Preis hochtreibt. Bei einem Sessel ist der Stoffanteil erheblich höher. Wenn du bei einem Stuhl vielleicht noch mit 100 Euro davon kommst, dürfte das für einen Sessel auf keinen Fall reichen. Bedenke, dass der alte Bezug ja auch noch entfernt werden muss, allein das kostet viel Zeit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Preis liegt an die Stoffqualität, denn dafür kann man nicht jeden Stoff benutzen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?