Wie viel darf man das iPad aufladen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im AppStore gibt es eine Anwendung die heisst Batterie Doctor und damit kann man den Accu Pflegen. Ich verwende diese App am IPhone und IPad.Da muss man einmal im Monat den Accu unter 20% Batterykapazität sinken lassen und dann eine zyklische Ladung durchführen.Das Programm meldet sich wenn das aufladen fertig ist.Einfach mal anschauen was das Programm kann.Wie gesagt ich verwende diese App regelmässig.

schonender für den Akku ist es natürlich, wenn du ihn erst lädst, wenn er wirklich fast ganz leer ist. Also nicht Tiefentladen, aber so, daß das Gerät sich von allein abschaltet. Aber das ist natürlich unnsinngi bei dem Gerät du kannst ja schlecht mit einem fast leeren Akku deiner Wege gehen, nur weil du ihn noch nicht aufladen willst. Die modernen Akkus haben ja sowieso nicht mehr den störenden Memoryefekt. Das heißt, es wird immer korrekt erkannt, wie voll der Akku ist, auch wenn du ihn nicht ganz auflädst usw. Daher kannst du den ruhig immer wieder zwischendurch aufladen, egal wie voll oder leer der Akku ist und alle paar Wochen mal läßt du zur Pflege den Akku aber möglichst leer werden und lädst anschließend am Stück vollständig auf.

also um mal einige antworten zu korrigieren wenns neu ist soltest du die ersten5 -10 mal den akku richtig leer machen der akku bzw. seine elektronik wird damit kalibriert um die maximal mögliche leistung rauszuholen dann kannst du auch mal zwischenladen oder nicht ganz vollladen wenns mal schnell gehen muss aber man sollte trotzdem alle 1-2 monate mal eine komplette voll-laden->leermachen->voll-laden session reinschieben damit die elektronik den verschleiss des akkus erkennt. und ein modener akku hat nur eine begrenzete anzahl an ladezyclen die er ohne schäden mitmacht aber bei guter pflege und regelmäßigen entladen kannst er 4 jahre oder 1000 ladevorgänge problemlos überstehen

die zeiten sind doch schn lange vorbei. z.b mein macbook lädt immer bzw. ist immer am strom, d.h. aber nicht das er ohne unterbrechung lädt, er lädt wenn er laden muss und der akku ist nach 3 jahren immer noch so wie gut wie vorher

0
@jimbo23

die zeiten wo du einen fabrikneuen akku erstmal einarbeiten soll sind nicht vorbei, vorbei ist die zeit wo du ihn IMMER entladen solltest bevor du ihn auflädst und die zeit wo du ihn vom ladegerät entfewrnen sollst wenn er voll ist aber nichts destotrotz ein fabrikneuer akku MUSS erstmal auf volle leistung gebracht werden

0
@dervomblitz

Auch wenn es von 2011 ist, es kommen sicher immer noch einige Leute hierher von daher:

Das was du schreibst ist blödsinn, jetzt so wie auch 2011 war das Laden egal, woher willst du wissen ob du ein Fabrik neuer Akku hast oder nicht?

Richtiges Fabrik neues Zeug kriegt man nur wenn man  Vorbestellt am release, die meiste sachen die man so bekommt sind retouren.

0

Ich nutze meine Apple-Geräte seit vielen Jahren völlig simpel: Wenn ein Netzanschluss in der Nähe ist, anschließen! Egal ob Tag oder Nacht, ob benutzen oder nicht. Jedes Arbeiten bei Netzanschluss schont den Akku! Akkus mit Ladetricks behandeln ist uralter kalter Kaffee. Einziger Sonderfall wäre gegeben, wenn ein Ladezustand immer die 100 Prozent deutlich verfehlt und man davon irritiert ist, dann ist eine Kalibrierung zu empfehlen. Bei der wird das Gerät ohne Netzteil solange betrieben bis es sich wegen Strommangel in den Ruhezustand verabschiedet. Das anschließende Vollladen wertet das Gerät als künftige 100 Prozent der Kapazität. Der Akku ändert sich dabei nicht, nur die gealterte aktuelle maximale Leistung wird auf 100 Prozent gesetzt.

da das von apple ist, und apple sich was dabei denkt wenn es sachen entwickelt ist es wie bei den andern apple produkten die mit akku laufen: es ist egal wie oft du den auflädtst der lädt eh nur dann wenn er geladen werden muss. (siehe macbook)

die firma kann nicht zaubern, es werden genauso lithium ionen accus verwendet wie bei anderen herstellern auch, diese accus haben eine beschränkte lebensdauer von ca 200 zyklen, eine aufladung sollte optimalerweise bei 5-10% ladung begonnen werden, wird diese grenze unterschritten altert der accu schneller, läd man den accu früher senkt man die restlebensdauer ohne dei volle ladung ausgeschöpft zu haben

0

Was möchtest Du wissen?