Wie verhalten sich serbische männer gegenüber frauen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiss nicht, wie weit du gehen möchtest, aber auch ich rate dir ab. Du bist keine Serbin und er will dich wahrscheinlich nur ins Bett kriegen oder mit dir zusammen sein, bis er die richtige Frau (Serbin) hier oder in Serbien gefunden hat. Die Frau spielt eine untergeordnete Rolle, es gibt klare Regeln, mit denen du vielleicht nicht klar kommen würdest. Und würde er es ehrlich mit dir meinen, wäre die Frage was seine Familie davon halten würde, passt du ihnen nicht, gibts Probleme. Auch der orthodoxe Glaube spielt eine Rolle. Es gibt auch Ausnahmen, aber die sind seltener der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Elmedinaal 31.07.2017, 03:31

Perfekt geschrieben! Tako je 

0

Ich bin  zwar mit keinem zusammen aber habe hatte mal unter einem Serben gewohnt un glaub mir dessen Freundin auch deutsche hatte bei dem nicht viel zu lachen

kann dir aber auch versichern das dies nicht direkt an der Nationalität lag sondern an dessen starken glauben da er dies mal zu mir meinte gibt nämlich auch viele die nicht so streng gläubig sind und was Frauen betrifft recht einfühlsam sind 

Genauso gibt es aber auch deutsche die ihre Frauen wie Dreck behandeln 

Ich sag es mal so wenn du ihn sympathisch findest kann man es ja langsam angehen lassen

Am besten ist es immer wenn man jemanden bevor man sich auf eine Beziehung einlässt ihn mal wütend traurig etc erlebt hat dann kannst du dir leichter ein Urteil über ihn bilden

Aber an der Nationalität würde ich sowas nicht festlegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Männer allgemein wollen gerne immer Frauen dominieren, Machspielchen spielen, Frauen bevormunden und ich selbst gehe deshalb schon 20 Jahre lang keine Beziehungen mehr ein und rate es allen Frauen ab. Muss aber jede selbst wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mucki007xyz 18.07.2017, 14:57

Ich habe mal im Frauenhaus früher auch gearbeitet und kann nur sagen, es würde ja viel Elend einfach unterbleiben, wenn Frauen sich gar nicht so eng überhaupt auf Männer einließen. Die ganze Gewalt, Scheidungen, Mord, Totschlag könnte gut vermieden werden, wenn man sich das sehr viel genauer vorher überlegen würde, ob und mit wem und wozu noch überhaupt man eine Beziehung eingeht. Frau muss dann aber auch eben alles im Leben alleine regeln, wenn sie alleine bleibt. Es geht aber gut. Meine Mutter geht schon über 40 Jahre keine Beziehungen mehr ein und ich über 20 Jahre nicht mehr und das ist die beste Entscheidung des Lebens genau so und nie bereut worden. Schaden können einem Menschen, auch manche Männer nur, wenn man sie überhaupt nahe genug ran lässt an einen. Die meisten Taten sind Beziehungstaten und deshalb: Finger weg von den zu engen und auch überflüssigen Beziehungen. 

1
Janacko 06.08.2017, 21:31

Hallo,

Ich habe nur eine Frage an dich!

Was glaubst du wie lange wird dein Volk oder Gruppe die genau das gleiche denken,überleben?

Solche menschen wie du wird es in 100 Jahren nicht mehr geben aus einzigen Grund da z.b. der Islam oder ähnliche Kultur besagt das Heirat und Kinder kriegen ein Bestandteil des Lebens sind(ein muss). Und wie wir sehen Heutzutage sind mehr Muslime in Deutschland als vor 60 Jahren im 100 Jahren werden es noch mehr, und solche Leute wie du werden aussterben.

Das heisst nicht das ich nicht mehr oder weniger deiner Meinung bin, sondern ich gucke mir das Thema objektiv an und muss feststellen das es eine falsche Lebensweise ist.

Mit freundlichen Grüßen
JM

0

Was möchtest Du wissen?