Wie unbekannte junge Frau(25) anschreiben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bitte schreib das keiner unbekannten Frau, das ist doch schon sehr aufdringlich und ohne einen Kontakt über Körperlichkeit sprechen ist nicht so super.

Es soll doch ungezwungen sein, da kannst du wirklich weniger förmlich usw. sein, 25 ist nicht alt.

Schreib ihr das das Profil, wie sie sich beschrieben hat dir gefällt. Aber nichts körperliches.

rhetorisch ist es unklug Sachen zu beginnen mit: Ich weiß das ist doof...ich weiß du hast es schon oft gehört aber,...

Damit verminderst du gleich den Charakter deiner Nachricht. Weil du sie selber abwertest usw. - sei da lieber etwas ausgefallener und schreib über dich. Schreib sie an und erzähl ihr was von dir. Sie kennst sich selber besser als jeder andere, von ihr will sie nichts hören.

rhetorisch ist es unklug Sachen zu beginnen mit: Ich weiß das ist doof...ich weiß du hast es schon oft gehört aber,...

sehr guter Einwand danke dafür. Aber sollte ich ihr nicht die Geleenehit geben von sich zu erzählen ohne sie mit mir zu zuuballern?

0

das mit außergewöhnlich und besonders, das viele schreiben, dass ist quatsch. Es gibt nichts wirklich außergewöhnliches und in 99% aller Fälle assoziieren Menschen außergewöhnlich mit ungewöhnlich und komisch - scheuen dann auch den Kontakt.

Lieber einfach direkt selbstbewusst von dir schreiben? Warum? Weil du es ihr einfach machen muss zu antworten. Wenn du ihr Informationen gibst, die sie nutzen kann um zu antworten, dann nutzt sie das und schreibt. Wenn du es ihr aber schwer machst und sie überlegen muss dann schreibt sie nicht.

1
@Mario3940

mhhh klingt einleuchtend... zumal dieses "Außergewöhnlich" m.M.n. sowieso immer gestellt und verkrampft klingt.
Wäre das eher in dem Sinne?

Wunderschönen guten Abend XXX,
Da ich noch nichts von dir weiß, stelle ich mich einfachmal kurz vor: Ich bin ein vielseitig interessierter junger Kerl, der gerade mit einem Volontariat einen kompletten Neustart in seinem Leben hinlegt. Ich habe schon immer gerne gelesen und vor ein-zwei Jahren auch das Schreiben für mich entdeckt. Musik war ebenso immer ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben. Wie sieht es bei dir aus... Gibt es ein Lied oder eine Geschichte welche(s) dich besonders fasziniert hat?

 kommt mir immer noch sehr lang vor ._.

0
@Oflinitrium2

Ich würde das nicht so aneinander reihen. Ich würde das ganze bisschen verschmelzen lassen. Wenn du das mit dem Schreiben und lesen sagen willst, dann sagst du: 

Ich habe letztens was interessantes über (hier ihren Namen) gelesen, es bedeutet xyz. für mich ist so was immer interessant, seit ich mit dem Schreiben angefangen habe achtet man teilweise doch auf einige Worte und Namen anders, es lässt sich dann doch einiges ausdrücken ohne es zu schreiben.  -- schon weiß sie du ließt und schreibst

Das ganze würde ich aber nicht als erstes schreiben, sondern in der zweiten dritten Mail. Die erste sollte nicht zu prall sein. Teilweise wird sie wohl auch dein Profil anschauen. Lass also auch nicht gleich den Neustart raus, das verunsichert irgendwie.

Wenn du dich das traust, dann kannst du auch folgendes machen. Aber das kann voll nach hinten losgehen oder eine super Anekdote werden, die euch weiter bringt.

Du sendest ihr diesen Link und schreibst. Es war mir so wichtig dich anzuschreiben, aber ich wusste nicht wie also habe ich 50 verschiedene Versionen überlegt, such dir eine aus die dir gefällt.

Ich würde einfach was lustiges machen, das ist so eher mein Stil, du musst bisschen dein Stil finden.

1
@Mario3940

Bin eig auch eher lustig drauf...nur versagt das immer wenn ich etwas erreichen will^^ Dann neige ich (leider) dazu mich zusehr auf das Ziel zu fixieren (in dem Fall halt ihr Interesse soweit wecken, dass sie antwortet) und werde viel zu Formal und übertreibe an den falschen Stellen... wenns mir egal ist bin ich entspannt und bekomme immer Gespräche auf die Reihe nur vergesse ich immer wie ich diese begonnen habe, da es sich meistens aus der Situation heraus ergibt -.-

0
@Oflinitrium2

Fixier dich nicht. Das ist der Sinn an diesen Börsen, schnell hunderte Frauen zu erreichen. Bevor man sich ein paar mal getroffen hat, sollte man nie Erwartungen an das ganze stellen.

Nimm dir heute einfach 20 Profile vor, die dir irgendwie ein bisschen gefallen und schreibe die an. Auch wenn die nicht 100%ig passen. Bevor du die nicht paar mal getroffen hast, kann man das gar nicht sagen.

Das ist einfach ein großer Fehler den viele hier in Deutschland machen, die stellen schon Ansprüche bevor es überhaupt losgegangen ist. Ich habe früher in Amerika gelebt und da gehst du einfach ständig zu Dates, mal folgt ein zweites mal nicht.

Aber das erste Date machst du eigentlich immer mit jemandem, das ist vollkommen normal und keine Verpflichtung.

1
@Mario3940

wir sind halt ein Volk von verkrampften Idioten... leider eins der Vorurteile welches auf uns zutrifft xD

1

Lass den Teil

auch wenn ich mir sicher bin dass du das schon oft gelesen hast, muss ich dir einfach sagen, dass mich deine Augen sofort in ihren Bann gezogen haben. Klar sollte man nicht nur nach dem Äußeren gehen, aber wonach sonst wenn man noch nichts weiß?^^ dabei wüsste ich wirklich gerne wer du bist und was dir ein Lächeln ins Gesicht zaubert

weg, dann passt es. Stelle dich vor und dann gehe einfach auf ihre Hobbys ein, so, wie du das schon geschrieben hast.

Da ich nicht einfach mittndrin starten möchte wäre das so evtl. besser oder immer noch too much?

Schönen Guten Abend hübsche unbekannte,
Mir hat die Musik schon immer sehr viel Freude bereitet und ich lese
sehr gerne. Gibt es ein Lied oder eine Geschichte welche(s) dich
besonders fasziniert hat? Liebe Grüße XXX

0
@Oflinitrium2

"Hübsche" weglassen.

Wie gesagt, stelle dich vor, heißt, deinen Namen, dein Alter und wo du herkommst. Und dann kannst du weiterschreiben, dass ihre auf dem Profil angegebenen Hobbys oder Interessen auch deine sind.

Und dann deine Frage, "Gibt es ein Lied oder eine Geschichte welche(s) dich besonders fasziniert hat? Liebe Grüße XXX"

Im Grunde sollte man beim Schreiben nichts anderes machen, als beim persönlichen Kennenlernen: Nicht aufgesetzt freundlich, sondern normal rüberkommen, die nötige Distanz halten und Interesse am Gegenüber zeigen.

Der einzige Vorteil beim Schreiben ist, dass keiner sieht, wenn man aufgeregt ist oder rot wird. ;-))

0
@Nashota


Der einzige Vorteil beim Schreiben ist, dass keiner sieht, wenn man aufgeregt ist oder rot wird. ;-))


Oder 10 stunden am text rumgrübelt xD

0
@Oflinitrium2

Warum? In ihrem Profil stehen doch offensichtlich ein paar Dinge, auf die du eingehen kannst. Da brauchst du kein Pamphlet dazu ausarbeiten.

Kurz und knackig, hm?

0
@Nashota

Glaub mir ich arbeite seit 2 Monaten Beruflich viel mit Texten... kurz und knackig sind meistens die Texte die am längsten dauern, da man immer einen Hauch zuviel oder zu wenig hat^^

0
@Oflinitrium2

Dann sage ich es mal so: Wenn du bei jeder Antwort, die vielleicht von dieser Frau käme, immer erst Stunden über einer Antwort sinnierst, dann verliert sie definitiv das Interesse, weil es ihr zu lange dauert.

Chats sind schnelle Ping-Pong-Gespräche, keine langatmigen Talkrunden.

0
@Nashota

Glaub mir, das Problem habe ich nur bei der ersten Nachricht, da ich ja den ball zum Rollen bringen will. Wenn sie einmal antwortet muss ich mir ja keine Gedanken mehr darum machen ihr Interesse grundsätzlich zu wecken, da dies bereits gelungen ist. Außerdem habe ich dann dank ihrer Antwort etwas auf das ich mich beziehen und aufbauen kann^^

0
@Oflinitrium2

@ Oflinitrium2

Du hast jetzt schon etwas, auf das du dich beziehen kannst. Oder woher hast du die Infos mit Lesen und Musik, wenn du sie fragen willst, ob es ein Lied oder eine Geschichte gibt, die sie besonders fasziniert hat?

Aber gut, manN kann es auch immer wieder kompliziert machen........

0

Hey, guter Text, aber ich würde sagen, verbinde es in einem Gespräch, ich würde sagen, fang an nicht mit Hi oder Hallo, lass dir was einfallen, was außergewöhnlich ist, denn schon bei sowas kannst du dich unterscheiden. Wenn sie dir antwortet, fang an Sie kennen zu lernen. Dann erzähl von deinen Interessen. Aber ich sag mal mach wie du es richtig findest, viel Glück :)

Schwierig ist, dass ich mit so ziemlich 0 Informationen arbeiten muss (hasse es aus nichts Texte zu formen xD)  Die schwierigkeit ist, dass ich komliment und Interesse kurz und bündig zusammenfassen möchte um nicht zu langweilen.

0

Ist 'n Weilchen her, aber auch für die Zukunft kann das Hilfreich sein...

Tsunetomo Yamamoto hat einst in seinem Buch "Hagakure - der Weg des Samurai" niedergeschrieben:

„Denke scharf nach und entscheide innerhalb von sieben Atemzügen.“ Fürst Takanobu kommentierte einmal: „Langes Überlegen stumpft den scharfen Rand einer Entscheidung ab.“ Fürst Naoshige wurde so vernommen: „In sieben von zehn Fällen stellen sich die Dinge, die zögerlich ausgeführt wurden, als falsch heraus. Von einem Samurai wird schnelles Handeln erwartet bei allem, was er in Angriff nimmt.“

Ein verwirrter Geist führt zu keiner klaren Entscheidung. Ein Mann ohne nagende Zweifel, von frischem und hohem Geist, kann innerhalb von sieben Atemzügen zu einer Entscheidung kommen.

Daher, wenn du einmal mehr überlegst, was du einer Frau am besten Schreiben könntest, befreie deinen Geist von allen Gedanken, verlangsame deinen Atem (zwei Atemzüge pro Minute maximal) und "treffe eine Entscheidung innerhalb von 7 Atemzügen".

LG, Nalee

Wenn du das schreibst ... bekommst du keine Antwort! Allgemein sollte man sich Komplimente sparen ... denn Komplimente bekommen die Damen in den Börsen dauernd. 

Heißt, du musst was schreiben was kein anderer schreibt ... so dass du einfach heraus stichst. 

So, und da wir die Dame nicht kennen, kann dir hier auch keiner dabei helfen wie du sie anschreiben kannst. 

Denn den Ultimativen Anschreibspruch der bei jeder zieht gibt es nicht! 

Ist mir klar und da ichja bereits das Gefühl hatte mich zum Affen zu machen wollte ich andere Meinungen und Ideen einholen^^ Ist halt schwierig etwas zu kreiren mit so gut wie keinen informationen.

0
@Oflinitrium2

Siehst du, ich würde erst gar keine Frauen anschreiben, die ihr Profil nicht ausgefüllt haben, so dass man nichts über sie in Erfahrung bringen kann. 

Allerdings bin ich beim anschreiben auch ein anderer Typ. Komplimente mache ich zum Beispiel NIE ... und wenn dann mal irgendwie versteckt ... oder wenn man denn ein Weilchen miteinander geschrieben hat. 

Nun treibe ich mich schon 3-4 Jährchen nicht mehr in solch "Kontakt-Börsen" herum ... aber zum Beispiel hab ich immer z.B. bei Bildern was negatives geschrieben. 

Sprich, wenn alle Kerle unter ein Bild geschrieben haben wunder wie hübsch sie ist, hab ich dann einfach so was wie "hättest ja mal wenigstens deine Müllhalde von Zimmer vor dem fotografieren aufräumen können". 

Meist springen die Mädels dann gerade auf so was an, und man bekommt dann sogar eine Private Nachricht in Form von ... "Will ja nicht wissen wie es bei dir aussieht" ... und dann einfach direkt geschrieben, dass ich ja nur wollte dass sie mich anschreibt. 

Und die Meisten finden das dann immer sehr witzig und kreativ dass man sie so "austrickst". 

Aber wie gesagt ... für solch "Spielchen" muss man auch der Typ für sein. Und eben den ultimativen Trick wo jede drauf anspringt gibt es nicht. 

Ein Tipp noch ... denke nicht länger als 5 Minuten drüber nach wie du eine Frau anschreiben kannst. Alle Zeit die du mehr investierst lohnt nicht. 

Weil in der Zeit in der du hier überlegst, hättest du schon wieder andere kennen lernen können. Also nicht zu sehr auf eine Frau fixieren. Denn dadurch ist dann immer die Enttäuschung bei einem Korb größer. 

2
@unpolished

hättest ja mal wenigstens deine Müllhalde von Zimmer vor dem fotografieren aufräumen können".

ja kann mir das mal einer erklären?! Sehen die das nicht. Da könnt ich ausrasten! :-D

1

Versuch mal folgendes:

"Hallo. Ich bin auf Dein Profil gestossen. Natürlich hab ich mir auch Deine Bilder angeschaut. Du bist recht attraktiv. Aber Deine Nase ist nicht mehr im Originalzustand, oder?"

Mit einer Wahrscheinlichkeit von 120% wird sie Dir antworten, um zu fragen, was mit ihrer Nase ist, worauf Du sagen kannst:

"Sie sieht aus, als würde sie beim Sprechen wackeln. Egal, was trinkst Du lieber, Tee oder Kaffee?"

Dann wird sie Dir sagen, was sie gerne trinkt, worauf Du sagst:

"Prima, dann lass uns doch mal auf einen Kaffee (oder Tee oder sonst was) treffen, damit wir uns näher kennenlernen können."

So langsam wird es immer offensichtlicher.............balla balla.

0
@Nashota

Nicht "balla balla", sondern effektiv und bewährt.

Außer natürlich man ist so frustriert und humorlos wie das Nashota.

Aber wer hat schon Bock auf frustrierte und humorlose Frauen?

1
@Karlchen6969

Warum sehe ich bei dir ständig einen Typ in Feinrippunterhemd und Bierbüchse in der Hand?...........weil es zu deinen prolligen Aussagen passt? ;-))

0
@Nashota

Und warum sehe ich bei Dir ständig eine übergewichtige Frau mit unweiblicher Kurzhaarfrisur und einer dicken Brille auf der Nase?

Weil es zu Deinen frustrierten Aussagen passt.

0
@Nashota

wow hier haben sich ja mal zwei richtig lieb xD

auch wenn ich leider sagen muss das ich Nashota zumindest ein klein wenig zustimmen muss... selbst wenn deine Methode bewährt ist Karlchen, will ich schlicht keine Frau kennen lernen die auf so eine Masche anspringt. Da ists mir Lieber wenn sie gar nicht antwortet^^

0
@Oflinitrium2

Nun ja, fast alle Frauen springen auf diese "Masche" an (außer sie sind frustriert und humorlos).

Das hat einen ganz einfachen Grund:

Auf diesen Kontaktbörsen bekommen die Frauen täglich bis zu 400 Komplimente.

Und alle Männer, die sie anschreiben, schreiben mehr oder weniger das, was Nashota Dir geraten hat.

Wenn Du also erfolgreich sein willst, musst Du Dich von den anderen Männern abgrenzen.

Und das funktioniert mit der o.g. "Masche" ganz hervorragend.

0

Was möchtest Du wissen?