Wie überrede ich meine Eltern mir 2 Chinchilla anzuschaffen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

eltern sind immer etwas schwierig mit neuen sachen aber am besten mal sie ein chinchilla mal anfassen lassen aber ein zahmen hatte selbst sehr lange welche rate aber selbst auch wenn ich ein fan bin von den in deinem alter ab wenn die eltern nicht mit spielen da chins schon mal 20 jahre alt werden können eine meiner ist sogar ca 21 jahre alt geworden also wohin mit den wenn du nicht mehr willst bzw zur uni gehst und die eltern kein bock auf die haben. da ist ne bessere möglichkeit die degus verwandt mit chins und werden nicht so alt. hoffe konnte helfen

Also wie gesagt, ich habe mich schon sehr viel über die Tiere informiert und ich weiß auch wie alt die werden. Ich habe auch schon ne menge Geld gesparrt. Leider wüsste ich nicht wo meine Eltern mal Chinns anfassen könnten :/ Ich wohne in einer kleinen Stadt, da geh ich wahrscheinlich nicht zur Uni. Ich mache meinen Abschluss, danach entweder Ausbildung oder Fachabitur und da Chinchillas Nachtaktiev sind kann ich mich Abends ja gut um die Kümmern :) Danke für deine Antwort.

0

vllt. machst du eine pro und contra liste & stellst sie dann deinen eltern vor . Dann sagst du ihnen das du dich schon über die tiere informiert hast & auch weiß das es viele contra argumente gibt , du aberweiß das du dich sehr gut um die tiere kümmern wirst , sodass deine elter keine probleme damit haben ! ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Ich habe schon eine art Heft gestalltet mit allen möglichen Informationen über Chinchillas und auch mit vielen pro und Contra. Das Problem ist nur, dass meine Mutter mir keinen großen Hoffnungen macht. Also wenn ich ansatzweise etwas andeute heißt es immer "du bekommst kein Tier mehr" :(

Danke für deine Antwort :)

0
@Miechen2013

Also, wenn sie sagt, du bekommst kein Tier MEHR, ist das für mich ein Hinweis darauf, dass du mal ein Tier hattest und das nicht gut funktioniert hat. In diesem Fall hätte ich Verständnis für deine Eltern.

0
@Udsch

Ich verstehe meine Eltern auch gut. Aber es ist schon über 4 Jahre her das ich meine Kaninchen bekommen hatte. In den Jahren ist mega viel passiert (ich bin 2 mal umgezogen, viel stress zu Hause oder in der Schule,... ) ich habe die Tiere dann leider vernachlässigt. Wir haben aber auch 2 kleine Hunde für die ich fast alleine zuständig bin und den geht es auch gut. Ich bin ganz sicher das ich es dieses mal besser machen werde!!!

0

Was möchtest Du wissen?