Wie überfärbe ich am besten gelbstichiges Haar? HILFE!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du jetzt Aschblond drüber machst, kann es grün werden und dann könntest du nicht nur heulen, dann wirst du es vermutlich. Leider. Für den Termin morgen würde ich improvisieren - Cap, gebundenes Kopftuch ("Sonnenschutz"), Haare mit Krebs hochnehmen, damit man den Ansatz nicht sieht. Irgendwas in der Art.

An den Haaren würde ich jetzt nicht mehr selbst rummachen, sonst sind sie auch noch von der Qualität her hin, nicht nur von der Farbe. Jetzt sollte wirklich ein Friseur ran und bevor du kein Geld für den Friseur hast, würde ich mir mit den genannten Tricks behelfen. Wirklich, auch wenn du das nicht gern hörst. Ich möchte nicht später sagen müssen "Siehste, ich hab dich doch gewarnt" ;)

Einen seltsamen Farbstich bekommt man häufig aus dem Haar, indem man es mit einer in Wasser aufgelösten Aspirin wäscht. (Wichtig ist, dass der Wirkstoff der Kopfschmerztablette Salicylsäure ist, mit Ibuprofen oder Paracetamol funktioniert es nicht). Die Salicylsäure löst die überschüssigen Farbpigmente aus dem Haar. Überfärben würde ich nicht mehr machen, da sollte nur ein Friseur ran.

Am besten gar nicht mehr färben!!! Das schadet deinen Haaren nur! Und versuch nicht immer alles mit blond dadurch wird es immer schlimmer(hast du sicherlich bemerkt) versuch es mal mit Braun, das deckt die gelbliche Farbe und sieht auch viel natürlicher als blond aus.

Du musst deine Haare mit einem Toner tönen. Also lila. Oder du holst dir Silber Shampoo. Gib doch mal "toning blonde hair" oder so bei Youtube ein.

Färben, Färben, Färben und in 8 Wochen kommt die Frage "meine haare sind voll kaputt, was kann man da machen?" .. Lass es jemand machen der sich damit auskennt und lerne aus der jetzigen situation.

Gruß.

Mit einem Dunkelblond überfärben.

Was möchtest Du wissen?